Anzeige

Postdamer Klimapreis für die Bio Company

von Redaktion (Kommentare: 0)


Logo Bio Company
Die Bio Company bemüht sich stark um mehr Energiereduktion in ihren Märkten.

Die Bio Company ist mit dem Potsdamer Klimapreis in der Kategorie „Bürger“ ausgezeichnet worden. „Die Filiale der Bio Company in der Schiffbauergasse verwendet die Abwärme ihrer Kälteanlage zur Beheizung der Verkaufsfläche, wodurch der Energieverbrauch und damit auch die CO2-Emissionen deutlich gesenkt werden können“, so die Begründung. Christoph Loges, leitender Architekt bei der Bio Company: „Dieser Preis zeigt, dass wir mit unserem Gesamtverständnis eines nachhaltigen Biosupermarktes den richtigen Weg gehen.“

Der Potsdamer Klimapreis wurde zum siebten Mal verliehen. Mit ihm würdigen die Landeshauptstadt Potsdam, das Energie­ForumPotsdam, die Stadtwerke Potsdam und das Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK) die jährlich besten Ideen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung in den Kategorien Schulen und Bürger. Oberbürger­meister Jann Jakobs vergab die mit jeweils 1.000 Euro dotierte Auszeichnung sowie eine Terrakottafigur mit dem Namen „kleiner König Zukunft“ an sechs Gewinner.

Bio Comapny strebt energieeffiziente Optimierung aller Filialen bis 2019 an

Alle neueren Märkte der Bio Company, das sind 35, arbeiten bereits mit energieeffizienter Wärmerückgewinnung bei den Kälteanlagen, sodass in der Regel auf eine Heizung komplett verzichtet werden kann. Das spart 100 Prozent der Heizenergie. Einige ältere Märkte befinden sich derzeit in der Umstellung. Zum Konzept der Energiereduktion gehört neben einer konsequenten Ausstattung der Frischeregale mit Glastüren auch die durchgehende Verwendung von LED-Beleuchtung. Insgesamt kann so bis zu 40 Prozent Strom eingespart werden. „Die energieeffiziente Optimierung des Filialnetzes soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein. Damit wollen wir die Reduktion des CO2-Ausstoßes in den Filialen weiter vorantreiben“, bekräftigt Loges.

Lesen Sie auch: Bio Company auf Wachstumskurs


Stichworte:

Filialisten

Berlin


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige