Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Neumarkter Lammsbräu baut zweite Führungsebene aus

von Redaktion (Kommentare: 0)


Annett Lange und Thomas Plank, Neumarkter Lammsbräu
Annett Lange und Thomas Plank, Neumarkter Lammsbräu © Neumarkter Lammsbräu

Neumarkter Lammsbräu hat die Leiter-Stellen für die beiden neuen Bereiche „Kaufmännische Verwaltung“ und „Instandhaltung und Energie“ besetzt.

Den Bereich „Kaufmännische Verwaltung“ leitet Annett Lange (50). Sie verfügt über Erfahrungen als Leiterin Finanz- und Rechnungswesen in verschiedenen Branchen und Unternehmen. Sie zeichnen Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen, im Management betriebswirtschaftlicher Prozesse, im Steuerrecht und im Controlling aus. Zuletzt war Annett Lange als kaufmännische Leiterin einer Speditionsfirma tätig.

Der Bereich „Instandhaltung und Energie“ ist Thomas Plank (34) unterstellt, und das bereits seit April 2019. Plank studierte „Technologie und Biotechnologie der Lebensmittel“ in Weihenstephan. Dann arbeitete der diplomierte Verfahrensingenieur bei der Krones AG im Bereich Mikrobiologie und Validierung von aseptischen Füllern, KZE’s und CIP-Anlagen. Ab 2014 war er im Projektmanagement tätig, wo er weltweit Projekte betreute. Privat engagiert er sich seit über 20 Jahren im Technischen Hilfswerk Neumarkt, wo er als Stabsmitglied für Instandhaltung Wartung und Verwaltung der Ausstattung des Ortsverbandes verantwortet.

„Mit Annett Lange und Thomas Plank verstärken zwei hochqualifizierte Experten das Lammsbräu-Team. Gleichzeitig bauen wir mit den Neueinstellungen, wie angekündigt, die zweite Führungsebene aus und stellen damit die Leitung des Unternehmens auf eine breitere Basis“, so Johannes Ehrnsperger, Inhaber und Geschäftsführer der Neumarkter Lammsbräu.

Lesen Sie auch:

Lammsbräu-Nachhaltigkeitspreis verliehen

In einem Festakt verlieh der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu zum 18. Mal Auszeichnungen für wegweisende Projekte und Organisationen in den Kategorien Innovation, Unternehmen, Medienschaffende sowie NGOs.

So lief 2018 für Neumarkter Lammsbräu

Neumarkter Lammsbräu hat seine Geschäftszahlen für 2018 vorgelegt. Demzufolge konnte der Bio-Getränkehersteller seinen Umsatz deutlich steigern.

Lammsbräu: 10.000 Euro für nachhaltige Projekte

Insgesamt 10.000 Euro vergibt die Neumarkter Lammsbräu an die Gewinner ihres Nachhaltigkeitspreises. Die Bewerbungsphase für 2019 läuft bereits.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige