Anzeige

mërz punkt wandelt sich zur Beratungsagentur

von Leo Frühschütz (Kommentare: 0)


Martina Merz, Inhaberin von mërz punkt.
Martina Merz, Inhaberin von mërz punkt. © merz

Die umweltorientierte Design-Agentur mërz punkt wird sich zum Jahreswechsel in eine reine Beratungsagentur verwandeln, kündigte Inhaberin Martina Merz an. Die bisherigen Aufgaben im Bereich Design und Verpackung soll ein multimodales Netzwerk übernehmen.

Wandel mit Erfolg von mërz punkt begründet

Als „bewegliches Fahrrad statt immer größerer Agenturdampfer“ beschreibt Martina Merz den Wandel und begründet ihn mit dem Erfolg der Agentur: „2017 war das erfolgreichste Jahr der Agenturgeschichte, mit großen anspruchsvollen Markenprojekten für Pioniere und Newcomer und immer mehr Beratungsaufträgen“, schreibt sie. Gleichzeitig sei der Steuerungsaufwand immens gestiegen. „Mittlerweile sind wir so hochpreisig, dass wir für Startups, NGOs und auch viele Pioniere kaum mehr leistbar sind. Ich selbst bin zur Managerin der Agentur geworden und habe dadurch immer weniger Kundenkontakt.“ Doch genau der sei ihr wichtig. Deshalb werde sie sich zum Jahreswechsel „vom klassischen Agenturbereich lösen und zukünftig alleine als Beraterin von München und Berlin aus arbeiten.“

Experten für Design und Verpackung werden vermittel

Für die Umsetzung von Design und Verpackung will sie passende Partner aus ihrem Netzwerk vermitteln, darunter auch Kolleginnen aus dem jetzigen Team der Agentur, die zukünftig selbständig arbeiten. Dieses multimodale Netzwerk löse auch „die Herausforderungen des Fachkräftemangels, ermöglicht das Bedürfnis aller Akteure nach New Work, nach multilokalem Arbeiten, nach Flexibilität, nach Familienzeit.“


Stichworte:

Medien

Sonstiges


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige