Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Mehr Bio für München

von Horst Fiedler (Kommentare: 0)


tegut in Marburg
Wie hier in Marburg will tegut bald auch Filialen in München eröffnen. © tegut
Die Handelskette tegut eröffnet demnächst ihre erste Filiale in München – und will den Schwerpunkt auf Bio legen.

tegut plant Eröffnung in München für 2020

Wenn eine Stadt in Deutschland bereits gut mit Bio versorgt ist, dann ist das zweifellos die bayerische Landeshauptstadt. Doch die Auswahl wird spätestens ab Herbst 2022 noch größer. Denn dann eröffnet tegut am Hanns-Seidel-Platz eine Filiale. Nach einem Bericht der Immobilienzeitung hat der Händler in der geplanten Perlach Plaza ein Ladenlokal mit 2.700 Quadratmetern Nutzfläche gemietet.

Hoher Anteil an Verbandsware

Wie die Osthessen News von Expansionsleiterin Ines Angerer erfahren haben, will tegut den Schwerpunkt auf ein breites Bio-Sortiment mit hohem Anteil an Verbandsware legen. “An der großen Frischetheke soll Wurst, Fleisch, Käse, Fisch und Feinkost ebenfalls mit Schwerpunkt Bio in Bedienung angeboten werden”, heißt es in dem Bericht. Auch die Bio-Backwaren der hauseigenen Herzberger Bäckerei in Naturland- und Demeter-Qualität soll es in München geben.
 
Perlach Plaza
 
Bei der Perlach Plaza handelt es sich laut Immobilienzeitung um ein Quartier mit 30.000 Quadratmeter Grundfläche, in dem auch Gastronomie, ein Hotel, Mietwohnungen, geförderte Wohnungen und Studentenappartements untergebracht werden sollen. tegut sei der erste Mieter.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige