Anzeige

dm testet Abfüllstationen für Reinigungsmittel

von Katrin Muhl (Kommentare: 1)


Abfüllstation bei dm
Bei dm in Österreich können Kunden sich in einigen Filialen Reinigungsmittel in wiederverwendbare Behälter abfüllen. © dm/Marco Riebler

Nachfüllen statt wegwerfen – in zwölf Filialen in Österreich testet dm drogerie markt gerade Abfüllstationen für Bio-Waschmittel und Bio-Geschirrspülmittel der Marke Planet Pure. Dazu bietet dm wiederverwendbare Behälter an. Laut Unternehmensangaben sparen Kunden pro Nachfüllung Kosten und bis zu 60 Prozent Plastikmüll. Sebastian Bayer, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das Ressort Marketing + Beschaffung, sagte auf Anfrage von bio-markt.info: „Wir bei dm in Deutschland stehen mit unseren Kolleginnen und Kollegen in Österreich im engen Austausch, um die Rückmeldung der Kunden zu erfahren. Für die dm-Märkte in Deutschland prüfen wir derzeit die Optionen.“

Lesen Sie auch: dm erweitert Sortiment durch Crowdfunding-Wettbewerb


Stichworte:

Hintergrund/Strategie

Handel

Filialisten

LEH

Hersteller


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!


Kommentar von Manja Thiel |

Ich würde es begrüßen auch in Elmshorner DM eine Abfüllstation zu haben. Das Unweltbewusstsein steigt und ich kann mir eine hohe Resonanz vorstellen.



Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige