Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

dm bringt Kinder auf Bio-Höfe

von Redaktion (Kommentare: 0)


Kind-Kuh-Biohof
Für Kinder ein Erlebnis: Besuch auf einem Bio-Bauernhof © shutterstock 2xSamara.com

Um die Handelsmarke dmBio zu pushen, spendiert die Drogeriemarkt-Kette dm wieder Erlebnistage für Kinder auf Bio-Bauernhöfen. Dabei helfen Naturland und die Sarah Wiener Stiftung.

Die eintägigen Fahrten auf Biobauernhöfe laden Mädchen und Jungen deutschlandweit ein, auf dem Acker, in der Obstplantage und im Stall mit allen Sinnen den Ursprung unserer Lebensmittel zu erleben. Einen selbstgepflückten Apfel zu kosten, mit eigenen Händen nach Kartoffeln zu graben oder Schweine im Stall zu füttern, stärkt bei den Kindern die Wertschätzung ihres Essens – davon sind die Projektpartner dmBio, Naturland und die Sarah Wiener Stiftung überzeugt.

Die Anmeldung zu den Bauernhoffahrten ist seit dem 5. Juni kostenfrei möglich unter www.dm.de/hoffahrt. Dort und in ausgewählten dm-Märkten finden interessierte Familien auch weitere Informationen zum Ablauf und Inhalt der Fahrten.

Erziehung zu verantwortungsvollen Essern

Nach dem Start von „Entdecke den Biobauernhof“ 2018 können ab Juli rund 750 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in zehn deutschen Städten auf Naturlandhöfen selbst mit anpacken. Aus den selbstgeernteten Hoferzeugnissen kochen sie ein Mittagessen, das Lust auf regionale und saisonale Zutaten macht, und werden dabei von der Sarah Wiener Stiftung pädagogisch begleitet.

„Wenn wir wollen, dass Kinder zu verantwortungsvollen Essern und Verbrauchern werden, müssen sie eine Beziehung zu Lebensmitteln entwickeln. Dafür ist die eigene Erfahrung, wie frische Eier aus dem Hühnerstall zu sammeln oder Korn zu mahlen, unerlässlich“, erklärt Anja Schermer, geschäftsführende Vorständin der Sarah Wiener Stiftung, die Motivation des Bildungsprojekts.

Zeigen, was hinter Ökolandbau steckt

„Gerade in der jungen Generation wächst das Verantwortungsgefühl für unsere Umwelt und der Wunsch, bewusst und nachhaltig zu handeln – auch beim Einkauf. Uns ist es wichtig, ‚Bio‘ nicht nur bei unseren Lebensmitteln anzubieten, sondern Kindern auch zu zeigen, was hinter dem Ökolandbau steckt“, sagt Kerstin Erbe, als dm-Geschäftsführerin unter anderem verantwortlich für dmBio.

Kommentar

Diskrepanzen zum Hoferlebnis

Die Aktion von dm, Kindern den Ökolandbau näher zu bringen, ist löblich. Was die Kinder auf den Naturland-Höfen vorfinden, passt jedoch nicht so recht zum dmBio-Sortiment. Denn das Naturlandzeichen tragen bislang eher Produkte, die wenig mit deutschen Bauernhöfen zu tun haben: Kokosmehl, Basmati-Reis, Schokolade, Kaffee und Tee. Die Dinkel-Spirelli sind da die Ausnahme. Und ob Naturland-Eier, die die Kinder auf den Höfen sammeln dürfen, in den verarbeiteten dm-Bio-Produkten enthalten sind, ist bei den Discount-Preisen der Kette unwahrscheinlich.

Wenn dm die Kinder zu verantwortungsvollen Essern erziehen will, sollte die Drogeriemarkt-Kette selbst verantwortungsvoll handeln und keine Preisführerschaften anstreben. Schließlich ist ökologischer Landbau ein aufwendiges Unterfangen, das seinen Preis haben muss. Die Verantwortlichen von dm sollten sich deshalb auch selbst zu den Hofbesuchen anmelden und beim Eiersammeln ihre Vertriebspolitik überdenken. – Horst Fiedler

Lesen Sie auch:

Kampf um Bio-Kunden

Im neuen Werbeprospekt bietet Lidl Mopro-Produkte mit Bioland-Siegel zu günstigen Preisen an. Andere Handelsketten ziehen nach, um die Gunst der Kunden für sich zu gewinnen.

Tierschutz: Kritik am EU-Bio-Siegel

Die Masttierhaltung in Betrieben mit EU-Bio-Zertifizierung ist Gegenstand öffentlicher Kritik. Die in einem ARD-TV-Bericht befragten Verbraucher äußerten sich entsetzt zu den Haltungsbedingungen.

ARD: Discounter vs. Bio-Fachhandel

Die Sendung Plusminus hat Bio beim Discounter und im Fachhandel verglichen und gab Verbrauchern Antworten auf die Frage, warum bio nicht gleich bio ist.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige