Anzeige

organic-market.info| Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Davert-Produkte bei dm

von Redaktion (Kommentare: 3)


Davert wird künftig einen Teil seines Sortiments bei dm anbieten. Wie der Bio-Hersteller heute mitteilte, handelt es sich dabei um 22 Convenience-Produkte. Geplanter Verkaufsstart sei Anfang Juni.  

Als Grund für den Schritt nannte Davert die „positive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dm im Private-Label-Geschäft“. Das Unternehmen reagiere damit auch auf die steigende Nachfrage seiner Convenience-Produkte bei „to-go”-Zwischenmahlzeiten und "Healthy Snacking", heißt es in einer Mitteilung. Mit seiner „jungen Naturkost-affinen Kundschaft“ sei dm in Deutschland ein „idealer Partner, um Bio-Produkte für die schnelle Küche zu vermarkten“.

Convenience-Produkte wie diese Zubereitung für Linsen-Curry-Burger findet man ab Juni auch bei dm.

Für den Bio-Fachhandel rechnet Davert mit positiven Folgen. Der Handel werde „von der Ansprache neuer Käufergruppen bei dm und der steigenden Markenbekanntheit von Davert profitieren“. Zugleich wies das Unternehmen darauf hin, dass 90 Prozent (rund 220) aller Davert-Produkte weiterhin exklusiv dem Fachhandel vorbehalten seien. Damit setze das Unternehmen „ein deutliches Bekenntnis zur über 30-jährigen vertrauensvollen Partnerschaft mit den Bio-Fachhändlern“.

Die Produkte werden in allen 1.790 dm-Märkten in Deutschland zu haben sein, teilte dm mit. Mit der Entscheidung für Davert baut die Drogeriemarktkette ihr Bio-Sortiment weiter aus. In den Regalen finden Kunden neben der Eigenmarke dmBio und Alnatura-Produkten inzwischen auch die Bio-Range von Veganz sowie Produkte von Lebepur und iChoc. Seit Januar ist dort auch Provamel mit sechs Bio-Drinks vertreten.

Er sehe sein Unternehmen ein Jahr nach der Entscheidung für ein erweitertes Bio-Sortiment gut aufgestellt, erklärte Christoph Werner, verantwortlicher Geschäftsführer bei dm für das Bio-Sortiment. Die Kunden würden die Sortimentserweiterung durch ihre Nachfrage honorieren. Als nächsten Schritt kündigte Werner die Kennzeichnung der ersten dmBio Produkte mit dem Naturland-Zertifikat an.


Stichworte:

LEH

Hersteller


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!


Kommentar von Vielfalter Naturkost&Naturkosmetik Johann S. Becher |

Hallo Davert,

alle, die die letzten Jahrzehnte Davert-Produkte in ihrem Naturkostladen verkauft haben, sind hellauf begeistert!
Nicht nur, daß die lange Zeit des Aufbaus des Biomarktes dazu genutzt wurde, um das gewonnene Knowhow an Konzerne zu verschleudern, jetzt wird auch die im Naturkostladen aufgebaute Marke im Supermarkt plaziert.
Den jetzt bei Davert Verantwortlichen ist der Begriff "Fachhandelstreue" offenbar nie untergekommen.
Sorry, wenn sich schon jetzt in meinem Sortiment deswegen etwas ändern wird...

Kommentar von Ralf Ehlert |

Interessante Strategie von Davert - und Anfang des Jahres bereits in gleicher Weise von Provamel. Ein Bekenntnis zur Fachhandelstreue, die nun gebrochen ist, findet man von beiden Bio-Pionieren. Und beide haben ja die Absicht, mit diesem Schritt auf das Sortiment im Fachhandel, der sie groß gemacht hat, aufmerksam zu machen. Interessante Strategie.

Kommentar von Werner Müller |

Schande! Immer wieder werden die Kleinen, inhabergeführten Läden dem sehr ungleichen Wettbewerb durch übertriebenes Gel(d)tungsbedürnis, also Gier, ausgesetzt und damit plattgemacht! Da halt ich`s ganz mit dem Kommentar von Johann S. Becher!!!



Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige