Anzeige

organic-market.info| Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Coop Schweiz: Umsatzplus mit Bio

von Leo Frühschütz (Kommentare: 0)


Coop
Verkaufte mehr Bio-Lebensmittel im zurückliegenden Geschäftsjahr: das Schweizer Handelsunternehmen Coop. © Coop

Der Schweizer Lebensmittelhändler Coop meldete für 2018 ein Plus von 19 Prozent beim Umsatz mit Bio-Lebensmitteln. Auch das Schweizer Bundesamt für Landwirtschaft veröffentlichte positive Zahlen – für Bio-Käse.

Coop ist nach Migros der zweitgrößte Lebensmittelhändler in der Schweiz und Marktführer bei Bio-Lebensmitteln. Laut BioSuisse entfielen auf die gut 900 Coop-Filialen 2017 44 Prozent des gesamten Schweizer Umsatzes mit Bio-Lebensmitteln. Diesen Anteil dürfte Coop 2018 noch gesteigert haben. Das Unternehmen teilte mit, dass sein Umsatz mit Bio-Produkten um 19,1 % auf 1,7 Milliarden Schweizer Franken gewachsen sei. Allerdings dürften in dieser Zahl (anders als bei BioSuisse) neben dem Einzelhandel auch Großhandels- und Herstellungsaktivitäten der Coop-Gruppe enthalten sein. Bemerkenswert ist, dass trotz dieses Bio-Wachstums die Umsätze der Coop-Supermärkte lediglich um 0,8 Prozent zunahmen.

Höherer Absatz von Bio-Käse in der Schweiz

Die vom Schweizer Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) veröffentlichten Zahlen für Käse zeigen ebenfalls, dass das Bio-Wachstum mit Rückgängen im konventionellen Bereich einhergeht. Demnach wuchs der Absatz von Biokäse im Schweizer Einzelhandel in den Jahren 2016 bis 2018 um insgesamt 20,8 Prozent, während der Kauf von konventionellem Käse um 1,1 Prozent zurückging. Die beliebtesten Bio-Sorten waren Mozzarella und Gruyere. Insgeamt hatte Bio-Käse in der Schweiz 2018 einen Mengenanteil von 6,0 und einen Umsatzanteil von 7,9 Prozent. Mengenmäßig weit erfolgreicher sind (wie auch in Deutschland) die Karotten. Jedes fünfte Ruebli stammt inzwischen aus Bio-Anbau, teilte das BLW mit.

Lesen Sie auch:

Tegut verkauft immer mehr Bio

Der Umsatz mit Bio-Produkten bei Tegut ist gestiegen, Das geht aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens für 2018 hervor. Darin heißt es auch, Tegut kooperiere weiter mit dem Online-Händler Amazon.

Mehr Umsatz mit Bio Berlin-Brandenburg

Auch in 2018 zeigte die Umsatzkurve der Berlin-Brandenburger Bio-Branche nach oben. Bio-Supermärkte haben entscheidend dazu beigetragen.

Alnatura wächst wieder

Das Bickenbacher Handelsunternehmen Alnatura ist wieder auf Wachstumskurs. In den vergangenen Jahren hatte die Auslistung bei dm zu deutlich geringeren Umsatzsteigerungen geführt. Aktuelle Zahlen und Ziele für das kommende Jahr wurden auf der Jahrespressekonferenz vorgestellt.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige