Anzeige

Bio Planète testet Öl-Bar

von Redaktion (Kommentare: 0)


Öl-Bar von Bio-Planete
Grafische Darstellung der Öl-Bar von Bio Planète © Bio Planète

Bio Planète hat mit der Öl-Bar eine Unverpackt-Lösung für Öl entwickelt. Zum ersten Mal präsentiert wurde das Gerät auf der BioFach. Demnächst testet Bio Planète die Öl-Bar in der Praxis. Für drei Monate wird je ein Exemplar in vier Bioläden in Deutschland im Einsatz sein. Ab Januar 2019 sollen die Öl-Bars offiziell bestellt werden können.

"Möglichkeit für den Fachhandel, um sich abzugrenzen"

Bio Planète-Geschäftsleiterin Judith Faller-Moog sagt über die Öl-Bar: „Hier verbinden wir unser Knowhow aus dem französischen Markt mit neuer Technik. Die Öl-Bars wurden in Frankreich entwickelt und werden dort schon hundertfach eingesetzt.“ Philipp Plüschke, Vertriebslieter bei Bio Planète, ist gespannt wie die Kunden das Konzept annehmen. Weiter sagt er: „Wir sehen hier eine sehr gute Möglichkeit für den Fachhandel, um sich vom konventionellen LEH abzuheben.“

So funktioniert die Öl-Bar von Bio Planète

Kunden erwerben einmalig eine wiederbefüllbare Bio Planète-Öl-Flasche à 500 ml oder 1l. An der Öl-Bar wählen sie zwischen drei verschiedenen Speiseölen. Die Flaschen füllen sich per Knopfdruck in 25 Sekunden. Eine integrierte Waage verhindert das Überfüllen. Für lange Haltbarkeit lagert das Bio-Öl unter Sauerstoffabschluss in der 10 l fassenden Oil-in-Box. Diese lässt sich einfach und schnell ohne Verschütten und Verluste wechseln.


Stichworte:

Filialisten

Naturkost-Einzelhandel

Reformbranche

Sortiment


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige