Anzeige

Bio im Test: Vegane Brotaufstriche und Babytee

von Redaktion (Kommentare: 0)


Vegane Brotaufstriche sind fast immer Bio und oft auch empfehlenswert – meint Ökotest. Wenn da nur nicht die üblichen Fettschadstoffe wären. Gut abgeschnitten haben Babytees, Abzüge gab es vor allem bei der Deklaration.

Vegane Brotaufstriche

21 Bio-Aufstriche, 1 konventionelles Produkt

Vier mal „sehr gut“ und neun mal „gut“ verteilten die Öko-Tester, zumeist an Produkte aus dem LEH. Aus dem Fachhandel waren vertreten: Dennree Streichcreme Paprika Chili mit „sehr gut“, Allos Hofgemüse Susis Scharfe Tomate, Alnatura Streichcreme Toscana, Basic Tomaten mit Basilikum und Vitam Basilikum Tomate mit „gut“ sowie Zwergenwiese Arrabitom mit „ausreichend“ und Tartex Brotzeit Tomate mit „mangelhaft“.

Abgewertet wurden „erhöhte“ Gehalte an Mineralöbestandteilen (MOSH) und an Fettschadstoffen wie 3-MCPD-Ester. Bei Tartex wertete Ökotest die MOSH-Gehalte als „sehr stark erhöht“ (was mehr als 4 mg/kg bedeutet). Zudem fand das Labor Spuren von aromatischen Kohlenwasserstoffen (MOAH). Kein einziger Aufstrich enthielt Hefeextrakt, nur zwei Produkte nutzten Palmöl als Fettlieferant.

Bemerkenswert an den MOSH-Belastungen ist vor allem eines: Die Aufstriche sind in Glas oder Blechdosen verpackt. MOSH aus Reylingkarton kommen also als Belastungsquelle nicht in Frage. Woher die Stoffe kommen, darüber könne man nur spekulieren, schreibt Ökotest. Trotzdem habe die Industrie den Auftrag, das Auftreten von Mineralölbestandteilen in Lebensmitteln soweit wie nur möglich zu verhindern.

Interessant sind die von Ökotest angegebenen Einkaufspreise. Die Aufstriche von Alnatura, Rewe-Bio und Edeka-Bio lagen mit 0,92 bis 0,95 Euro für 100 Gramm auf Discounterniveau. Die Drogeriemärkte und Dennree lagen mit 1,05 bis 1,11 Euro etwas darüber. Die anderen Marken kosteten zwischen 1,54 und 2,07 Euro. Das teuerste Produkt war nicht der LEH-Demeter-Aufstrich von Campo Verde, sondern ein einfacher Tomatenaufstrich der Bio-Zentrale.

Eingebettet ist der Test in ein großes Extra „Vegetarisch und vegan leben“. Ein Kapitel beschäftigt sich mit veganer Naturkosmetik und bietet einen Überblick über die veganen Sortimente der einzelnen Hersteller.

Babytees

15 Bio-Tees, 3 konventionelle Produkte

So schnitten die im Fachhandel vertretenen Tees ab: Lebensbaum Baby-Bäuchleintee war „sehr gut“, Alnatura Baby Fenchel Tee, Sonnentor Baby-Tee und Weleda Baby Bäuchlein Tee bekamen ein „gut“, die Holle Kinder-Tee Kräutermischung schnitt „befriedigend“ ab. Der Grund für die Abwertungen waren zumeist Deklarationsmängel. Im Holle-Tee fand das Labor einen Pestizidrückstand über dem BNN-Orientierungswert. „Laut Anbietergutachten wurde in einer chargengleichen Probe keine Pestizide gefunden“, gibt Ökotest die Antwort von Holle wieder. Pyrrolizidinalkaloide, die in den letzten Jahren gerade bei Baby-Tees immer wieder für Schlagzeilen sorgten, fand das Labor nur in zwei LEH-Tees.

Craft-Bier

1 Bio-Bier, 18 konventionelle Produkte

Anscheinend gibt es am Ökotest-Firmensitz Frankfurt nur ein Bio Craft-Bier zu kaufen. Das stammte von der Kreativbrauerei Kehrwieder aus Hamburg und schnitt „gut“ ab. Die Inhaltsstoffe waren in Ordnung, aber für den Geschmack gab es nur 79 von 100 Punkten. Zuviele Oxidationsnoten und einen unrunden Abgang schmeckten die Tester heraus. Grünes Licht gab Ökotest für die meisten konventionellen Biere, mit der Einschränkung, dass sich in allen Spuren von Pestiziden fanden, darunter Glyphosat.

Bartpflegeprodukte

3 zertifizierte Naturkosmetika, 13 herkömmliche Produkte

Das Bergland Bart- und Gesichtspflegeöl und das Bartöl von Kastenbein&Bosch bekamen die Note „sehr gut“, das Oak Beard Oil benoteten die Tester mit „befriedigend“, nachdem das Labor darin den Weichmacher Diisononylphtalat gefunden hatte. Die meisten konventionellen Produkte sahen die gelbe oder rote Karte. Unter den beanstandeten Inhaltsstoffen fanden sich MOAH, künstlicher Moschusduft, allergieauslösende Duftstoffe, Mikroplastik und Weichmacher.


Stichworte:

Lebensmittelqualität

Sortiment

Kosmetik/Textilien


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige