Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bestes Bio 2020: Kunden bewerten Produkte

von Redaktion (Kommentare: 0)


Viele Bio-Produkte, Tablet, Hände
Geruch, Textur, Geschmack: Kunden verkosten und bewerten gerade Produkte für die Auszeichnung Bestes Bio 2020. © bio verlag

Wie schmeckt eigentlich ein Produkt den Kunden? Entspricht es hinsichtlich Geruch und Textur den Erwartungen? Ist das Verpackungsdesign ansprechend? Oder könnte es anders ausfallen? Für all diese Fragen gibt es jetzt dezidierte Antworten. Und möglicherweise sogar eine Auszeichnung.

Jetzt startet wieder die Bewertungsphase für Bio-Produkte, die mit „Bestes Bio 2020“ ausgezeichnet werden können. In der Schrot&Korn Kundenbefragung bewerten ab jetzt  Verbraucher in achtzehn Produktkategorien, welches für sie der jeweilige Favorit ist. Die Produkte mit der besten Bewertung werden dann im November im Rahmen einer Gala prämiert.

Der bio verlag bietet mit der Schrot&Korn Kundenbefragung Bio-Herstellern die Möglichkeit, neue oder bereits bekannte Produkte direkt vom Kunden bewerten zu lassen. Ende November 2018 wurde erstmals die Auszeichnung „Bestes Bio“ verliehen. Über 600 versierte, bio-affine Kunden nutzten diese Gelegenheit, Bio-Produkte zu beurteilen. Die Auswahl erfolgte aus über 5.000 Bewerbungen.

700 Verbraucher bewerten Produkte

Dieses Jahr wurden rund 3.400 Produktproben an knapp 700 Verbraucher versandt. Der Versand ist seit Mitte Mai abgeschlossen, von jetzt an darf zwei Monate probiert, geschlemmt, gecremt und bewertet werden. Geprüft werden dabei ausschließlich Naturkost- und Natur­kosmetik-Produkte, die im Biofach­handel gelistet sind. 31 Produkte von 21 Herstellern stellen sich diesmal der Beurteilung der Verbraucher. Mit dabei sind beispielsweise Säfte, Brotaufstriche, Milch­alternativen, Müslis, Olivenöl, Nudelspezialitäten, aber auch Shampoo und Körperpflegeprodukte.

Nach einem Aufruf des Naturkostmagazins Schrot&Korn konnten sich bio-affine Kunden online bewerben, um die teilnehmenden Produkte zu beurteilen. Mit den Ergebnissen der Kunden­befragung erhalten Hersteller von Bio-Produkten damit direkte Rückmeldungen von ihren Kunden. 100 Befragte pro Produkt beurteilten diese nach einer Reihe von Kriterien wie beispielsweise Geschmack, Verpackungs­design und Textur. Ausgezeichnet werden die Produkte, die mindestens 80 Prozent der höchst­möglichen Bewertung erhielten.

Zum Artikel
 
Auch interessant

Bestes Bio 2019: Das sind die Preisträger

620 Teilnehmer haben für die Kundenbefragung „Bestes Bio 2019“ Produkte verschiedener Bio-Hersteller bewertet. Einer von ihnen nahm bei der Preisverleihung gleich drei Auszeichnungen mit nach Hause.

Was ist Bestes Bio?

In der Schrot&Korn Kundenbefragung „Bestes Bio“ beurteilen Verbraucher Bio-Produkte. Dazu reichen Hersteller ihr Produkt ein und erhalten eine Rückmeldung direkt aus ihrer Zielgruppe. 100 Bio-Kunden pro Produkt beurteilen es nach einer Reihe von Kriterien und geben ihre Rückmeldung über einen Online-Fragebogen ab. Pro Produktkategorie werden die Produkte ausgezeichnet, die mindestens 80 Prozent der möglichen Punkte erreichen. Diese erhalten für die Dauer eines Jahres das Label ‚Bestes Bio‘.

In Frankreich bereits etabliert

Auf dem französischen Markt wird das „Meilleur Produit Bio“ bereits seit 7 Jahren durch den bio verlags-Partner Biotopia durchgeführt. In 2018 wurde das bewährte Konzept erstmals auf dem deutschen Bio-Markt umgesetzt. „Seit Bestehen unseres Verlages sind wir von der Qualität von Bio-Produkten überzeugt“, so Sabine Kauffmann, Geschäfts­führerin der bio verlag gmbh. „Wir finden es eine gute Sache, mit ‚Bestes Bio‘ die Produkte hervorzuheben, die Bio-Käufer überzeugen konnten.“

Ablauf

Bio-Hersteller reichen zunächst ihre Produkte innerhalb eines festgelegten Zeitraumes ein. Bio-Kunden bewerben sich dann um eine Teilnahme an der Kundenbefragung. Dazu registrieren sie sich online und erhalten so Zugang zu einem Online-Fragebogen. Der Veranstalter bio verlag gmbh (Herausgeber von Schrot&Korn) stellt mit der Auswahl der Teilnehmer sicher, dass für jedes Produkt mindestens 100 bio-affine Personen zur Verfügung stehen, die das Produkt beurteilen.

Aus allen eingereichten Bio-Produkten wählen die Teilnehmer der Befragung frei aus, welche Produkte sie gerne bewerten möchten. Der Veranstalter überlässt den Teilnehmern die Produkte zu einem vereinbarten Zeitpunkt, in Zusammenarbeit mit Logistikpartnern. Nach Erhalt probieren die Teilnehmer die Produkte innerhalb eines festgelegten Zeitraumes und übermitteln ihre Produkt­bewertung anhand des Online-Fragebogens an den Veranstalter. Der Veranstalter bereitet die Rückmeldungen der Teilnehmer auf und stellt sie den Herstellern anonymisiert zur Verfügung. Produkte, die in der durchschnittlichen Kundenbewertung 80 Prozent oder mehr der höchstmöglichen Punkte erreichen, erhalten für die Dauer eines Jahres das Label Bestes Bio.

Lesen Sie auch:

Feedback zu Marken und ProduktenDas sind die Besten Bioläden 2019

Mit dem POS.markencheck können Hersteller ihre für die Kaufentscheidung immer wichtigeren POS-Maßnahmen von Fachhändlern bewerten zu lassen. Jetzt anmelden!

Bestes Bio 2019: Das sind die Preisträger

620 Teilnehmer haben für die Kundenbefragung „Bestes Bio 2019“ Produkte verschiedener Bio-Hersteller bewertet. Einer von ihnen nahm bei der Preisverleihung gleich drei Auszeichnungen mit nach Hause.

Das sind die Besten Bioläden 2019

Einmal im Jahr haben Bio-Kunden die Möglichkeit, ihrem Lieblingsladen Feedback zu geben – durch die Schrot&Korn-Leserwahl. Knapp 48.000 von ihnen nahmen auch dieses Jahr wieder teil. Die Gewinner wurden auf der Biofach ausgezeichnet.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige