Anzeige

organic-market.info| Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bernds Wochentipp: Der letzte Eindruck zählt

von Bernd Schüssler (Kommentare: 0)


Was für ein Laden! Richtig schöne Einrichtung und vom Sortiment gibt’s Vieles, was ich als Kunde woanders nicht finde. Das Personal beantwortet kompetent meine Fragen und teuer ist´s hier auch nicht. Doch …


… dann an der Kasse: Eine ewig lange Schlange. Und die zwei anderen Mitarbeiterinnen öffnen nicht eine weitere, sondern räumen weiter die Sahne in den Kühlschrank und die Reiswaffeln ins Regal. Ne, was für ein Laden!
Für den Kunden zählen der erste und ganz besonders auch der letzte Eindruck. Der erste Eindruck, noch draußen am Laden, ist wesentlich dafür, ob und mit welchem Gefühl der Kunde den Markt betritt. Der letzte ist wesentlich dafür, ob er wiederkommt.

Bezahlen

An der Kasse entscheidet sich oft, ob der Kunde wieder kommt, oder nicht. © Pixabay


Daher: Achten Sie darauf, dass der Check-Out für den Kunden angenehm ist. Hier darf es kein negatives Erlebnis geben. Auf der sogenannten Customer-Journey, der Reise des Kunden vom ersten Interesse am Laden bis zum Verlassen von diesem, ist die Station an der Kasse die sensibelste. Denn hier muss der Kunde etwas geben, sein Geld. Zu diesem nicht gerade erfreulichen Ereignis sollte kein weiteres negatives kommen.


Genau deshalb haben viele  Läden auch im Kassenbereich kleine Give-Aways. Für Kinder die kleine Laugenbrezel, für Erwachsene das Körbchen mit Pröbchen. So etwas bleibt als letzter positiver Eindruck haften.


Beste Grüße aus Freiburg und eine schöne Woche


Bernd Schüßler


www.berndschuessler.de


Stichworte:

Marketing


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige