Anzeige

Bayern krönt die Bio-Königin

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Bayerische Bio-Königin Carina I. bei ihrer Krönung.
Die Bayerische Bio-Königin Carina I. bei ihrer Krönung. © LVÖ Bayern/Christian Saur

Die bayerischen Bio-Bauern und –Verarbeiter haben eine neue Königin. Sie heißt Carina I. und wurde im Rahmen der Bayerischen Bioerlebnistage von Josef Wetzstein, dem Vorsitzenden der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ) gekrönt. Sie repräsentiere sie nicht ein bestimmtes Produkt, sondern stehe für die gesamte bayerische Biobranche, sagte Wetzstein.

Quelle: Facebook

Die Bio-Königin heißt bürgerlich Carina Bichler und wuchs auf einem seit 1987 ökologisch bewirtschafteten Betrieb im Unterallgäu auf. „Dadurch ist sie mit den Prinzipien und Werten des Ökolandbaus ebenso vertraut wie mit der praktischen Umsetzung auf dem Hof und in der Direktvermarktung“, lobte die LÖV, der die vier in Bayern vertretenen Bio-Verbände angehören. Sie hatten die 27-jährige zusammen mit den Bayerischen Bauernverband ausgewählt.

Ihre zweijährige Amtszeit begann die Bio-Königin mit einem Versprechen: Ich will ich mich mit Elan, Verstand und Herzblut dafür einsetzen, dass die großen Chancen, die die ökologische Landwirtschaft für die bayerischen Bäuerinnen und Bauern, für die Tiere, die Umwelt und nicht zuletzt für die Verbraucher bietet, noch stärker als bisher wahrgenommen werden.“


Stichworte:

Marketing

Handel

Einzel-Fachmärkte

Filialisten

Großhandel

LEH

Naturkost-Einzelhandel

Reformbranche

Hersteller

München

Veranstaltungen

Verbände/Institutionen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige