Anzeige

Aldi erweitert Bio-Sortiment

von Redaktion (Kommentare: 0)


Aldi ist Marktführer beim Umsatz mit Bio-Produkten. Das hat einer Pressemitteilung von Aldi zufolge das Marktforschungsinstitut GfK ermittelt. Mit dem Ergebnis wirbt Aldi jetzt für sich als "Deutschalnds führender Bio-Händler".

Über das Jahr verteilt will Aldi sein Bio-Sortiment um mehr als 60 Produkte erweitern: Aldi Süd stockt seine Artikel mit EU-Bio-Siegel auf rund 310 auf, bei Aldi Nord sollen es bald 350 sein. Die Einhaltung der Vorgaben, die laut Aldi teilweise über die der EU-Öko-Verordnung hinausgehen, würden regelmäßig durch interne Kontrollen und unabhängige Zertifizierungsstellen überprüft werden. „Wir möchten unseren Kunden eine große Auswahl an kontrolliert ökologischen Lebensmitteln in bester Bio-Qualität und Frische zu fairen Preisen anbieten“, erklärt Rolf Buyle, Geschäftsführer für den Zentraleinkauf bei Aldi Nord, „Bio-Qualität soll bei Aldi nicht eine Frage des Geldbeutels sein.“ Ein grüner „Bio-Smiley“ helfe den Kunden, die Bio-Produkte von Aldi noch schneller im Regal zu erkennen.

Aldi Süd vertreibt seit 2006 Bio-Produkte, Aldi Nord seit 2008. Beide Discounter sind in ihren eigenen Vertriebsgebieten Marktführer beim Umsatz mit Bio-Produkten: Aldi Süd mit 12 Prozent, Aldi Nord mit rund 14 Prozent. In den kommenden Jahren will Aldi diese Position weiter ausbauen, die Umsatzziele im Bio-Segment seien ehrgeizig gesetzt.


Stichworte:

LEH


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige