Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Zukunft für Kleinbauern in Mexiko

von Redaktion (Kommentare: 0)


Anfang 2006 wurde die Erzeugergruppe Pragor in Mexiko durch die internationale Stiftung Nature & More Foundation mit einem Erzeugerpreis ausgezeichnet. Dieser war für die mexikanische Regierung der Auslöser dem Projekt ein komplettes Logistikzentrum kostenfrei zur Verfügung zu stellen, die der Initiative weitere 900 kleinbäuerliche Farmen zuführte. (Bild/Nature&More)

 

Pragor ist ein Projekt, das an Fairtrasa (Fair Trade South America) angegliedert ist. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz wird geleitet von Patrick Strübi, der ursprünglich als Broker an den internationalen Warenterminmärkten tätig war, dann aber sein Herz für fairen Handel und biologischen Anbau entdeckte.

 

„Mit unserem Projekt in Mexiko konnten wird den Umsatz der uns angeschlossenen Farmer um 2000 Prozent steigern“, freut sich der Unternehmer. „Dabei setzen wir voll auf Nature & More als Partner, um unsere Mangos, Avocados und demnächst auch Weine in Deutschland zu vermarkten.“ Zusammen mit ihrem Partner Eosta sorgt die Nature & More Foundation durch ihr „Trace & Tell“-System für die Unverwechselbarkeit der Lebensmittel. Ein Code, der jedem Produkt zugeordnet ist, vermittelt dem Verbraucher via Internet oder Telefonhotline die Geschichte hinter dem Produkt“ mit Berichten von den jeweiligen Erzeugerbetrieben.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige