Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Wilde Kost - Kräuterseminare für Frauen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Auch in diesem Jahr veranstalten Kräutergarten Pommerland eG, Pulow und die Ackerbürgerei, Lassan wieder Wilde Kost-Kräuterkurse für Frauen im Lassaner Winkel, nahe der Insel Usedom. Frauen, die sich für Kräuter interessieren und lernen möchten, wie sie frische und getrocknete Kräuter in Küche und Hausapotheke verwenden können, sind herzlich dazu eingeladen! Mit der bekannten Heilpraktikerin und Kräuterexpertin Gisela A. Sticker aus Berlin sammeln die Teilnehmerinnen auf den Wanderungen durch Feld und Flur sowohl bekannte als auch alte oder vergessene Kräuter. Aus den gesammelten Kräutern zaubern sie unter Gisela Stickers Anleitung köstliche Kräutergerichte und nehmen außer einer Vielzahl von Anregungen und Rezepten auch eigene Kräuteröle und Kräuteressige mit nach Hause.

Im vergangenen Jahr kamen mehr als 100 Frauen aller Altersgruppen aus der ganzen Bundesrepublik, dabei auch Frauen aus dem benachbarten Swinousjie, zu den sechs WildeKost-Wochenenden in den Lassaner Winkel am Peenestrom. Je nach Jahreszeit standen eher die grünen Kräuter oder Blüten oder aber Wurzeln und Beeren im Mittelpunkt der Kräuterwanderungen und des abendlichen Kräuterbüffetts.

Im Jahr 2005 stehen von April bis November sieben Kräuterwochenenden auf dem Programm: Mit
Frühlingskräutern, Rosen und Aphrodisiaka beginnen die Kurse. Neue Themen sind dazugekommen: Im Mai-Seminar stehen Pflanzen und Heilmittel der Hildegard-Medizin im Mittelpunkt. Im Septemberkurs geht es um alte Gemüsesorten wie Cardy, Rapontika und Guter Heinrich, die heute erst langsam wieder einen Platz im Garten und in der Küche finden. Im November bieten wir eine Aromawerkstatt mit duftenden Kreationen und Ölen an. Neu 2005: Sommerkräuterwoche für Frauen - 3.- 8. Juli in Lassan "Den Sommer einfangen - Kräutermedizin selbst gemacht" Im Sommer 2005 gibt es zusätzlich ein besonderes Angebot: Eine ganze Kräuterwoche lang können Frauen mit Gisela Sticker die versteckten Schönheiten der Landschaft zu beiden Seiten des Peenestroms entdecken und die Heilkraft von mehr als dreißig verschiedenen Kräutern ausführlich kennen lernen, ihren Geschmack, Anwendung und Wirkungsweise ausprobieren.

http://www.kraeutergarten-pommerland.de (31.01.05)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige