Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Wie schmeckt die Rhön?

von Redaktion (Kommentare: 0)


Ab Mitte November 2007 erwartet alle an der kulinarischen Raffinesse der Rhön interessierten und ökologisch bewussten Verbraucher ein besonderes Highlight: das „Genusswerk“, ein Koch- und Lesebuch über „Lebensmittel mit Charakter aus der Rhön“.

 

Über Monate hinweg besuchten die angehenden Oecotrophologinnen Eva-Maria Esslinger, Nadine Müller und Katrin Wunderlich (Bild) Lebensmittelerzeuger und -verarbeiter in der Rhön, die besondere Qualitätsansprüche an ihre Produkte stellen: z.B. die Einhaltung regionaler Wirtschaftskreisläufe, eine traditionelle und handwerkliche Herstellung, die Nutzung von Rohstoffen aus ökologischer Erzeugung sowie der faire Umgang mit Mitarbeitern und Lieferanten.

 

Am Ende entstand mehr als eine Diplomarbeit. Im „Genusswerk“, finden sich neben 18 Kurzportraits von regionalen Lebensmittelerzeugern und -verarbeitern eine genaue Vorstellung ihrer regionstypischen Lebensmittel inkl. Bezugsadressen und deren Zubereitungsweise sowie Rezeptvorschläge.

 

Darüber hinaus werden die Studentinnen in diesem Jahr für ihr Buchprojekt mit dem Anerkennungspreis des Förderpreises für Ernährungskultur der Universität Kassel  ausgezeichnet. Durch diesen Preis sollen deutschsprachige wissenschaftliche oder praxisorientierte Arbeiten gefördert werden, die einen herausragenden Beitrag zur Erforschung und Verbreitung einer nachhaltigen, zukunftsweisenden Lebensmittelerzeugung und Ernährung leisten.

 

Das Koch- und Lesebuch „Genusswerk – Lebensmittel mit Charakter aus der Rhön“ ist ab Mitte November 2007 zum Preis von € 19.95 erhältlich (ISBN: 978-3-00-022924-4).


www.genusswerk.com

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige