Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Wettbewerb für frische Ideen in der Lebensmittelbranche

von Redaktion (Kommentare: 0)


„Mach den Superladen!“ – mit dieser Aufforderung starten sechs Ausstatter- und Zulieferfirmen für Lebensmittelhandel und –handwerk den gleichnamigen Ideenwettbewerb. 

Prämiert werden innovative Ideen für den zukunftsgerichteten Lebensmittelverkauf. Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten Sachpreise im Wert von insgesamt rund 120.000 Euro. Mit diesen Gewinnen soll den Siegern dabei geholfen werden, die prämierten Ideen in die geschäftliche Praxis umzusetzen. Führende Fachzeitschriften der vier Zielbranchen des Wettbewerbs unterstützen das Projekt als Medienpartner. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt den Wettbewerb.

 

Der wichtigste Gedanke hinter dem Wettbewerb ist die Förderung von frischen Ideen und innovativen Konzepten im Lebensmittelmarkt. Der Wettbewerb „Mach den Superladen“ prämiert Ideen, Geschäftspläne und Konzepte – nicht aber bestehende Läden. Zur Teilnahme aufgerufen sind neben Unternehmern auch Existenzgründer sowie Personen, die beabsichtigen, sich einmal selbstständig zu machen, zum Beispiel Lehrgangsteilnehmer und Absolventen von Fach- und Meisterschulen. Der Ideenwettbewerb „Mach den Superladen“ wird für den gesamten deutschsprachigen Raum ausgeschrieben. Marketingleiter Lange wünscht sich, dass auch viele Bewerbungen aus der Schweiz und Österreich eingehen.


Das wichtigste Kriterium bei der Bewertung der Superladen-Ideen ist der Innovationsgrad. Je mehr ein Wettbewerbsteilnehmer bereit ist, neue Standorte, neue Angebotsformen, neue Vertriebswege, neue Sortimente zu planen, umso näher rückt er einer Prämierung. Den Partnerunternehmen des Wettbewerbs geht es aber nicht nur darum, die beste Bewerbung aus jeder der vier Zielbranchen zu prämieren, sondern auch um ein starkes Signal für die Geschäftsfelder. Als Hilfestellung werden in den Bewerbungsunterlagen die Geschäftsideen, die zum „Superladen“ führen sollen, genau hinterfragt – wer die Bewerbungsunterlagen erstellt hat, erhält damit auch das Grundgerüst für seinen eigenen Businessplan.

 

Teilnahmeunterlagen unter www.superladen-wettbewerb.de

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige