Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Wachstumsklima: Neues Buch

von Redaktion (Kommentare: 0)


Ob Ebay-Gründer, ob Erbe der Handelskette Brenninkmeyer, ob Mittelstandsfinanzierer oder Risiko-Kapital-Gesellschaften: Sie alle investieren verstärkt in Erneuerbare Energien. Das Buch "Wachstumsklima. Wie Risikokapital-Investoren Erneuerbare Energie finanzieren" der Finanzjournalisten Jörg Weber und Christoph Lützenkirchen zeigt, welche Kriterien Erneuerbare-Energie-Unternehmen erfüllen sollten, damit sie für solche Finanziers interessant sind.

Die beiden Redakteure des Informationsdienstes ECOreporter.de haben die führenden deutschen Erneuerbare-Energie-Finanzierer in Interviews gefragt, wie sie Unternehmen und Gründer auswählen, mit denen sie kooperieren und welche Teil-Branchen sie als besonders aussichtsreich ansehen. Das Buch zeigt, welche Gründer die besten Chancen haben, was K.O.-Kriterien für eine Finanzierung sind und wie sich die Investoren verhalten, wenn sie das Unternehmen begleiten. Die prominentesten deutschen Erneuerbare-Energie-Politiker begleiten die Statements der Finanzierer mit eigenen Beiträgen: Hans-Josef Fell, Bündnis 90/Die Grünen, Josef Göppel, CSU und Dr. Hermann Scheer, SPD.

Investoren erfahren in dem Buch, warum Erneuerbare Energie eine Zukunftsbranche ist und wie die Konkurrenten hier agieren. Adressen und persönliche Kontaktmöglichkeiten zu den Interviewpartnern ebnen jedem Erneuerbare-Energie-Unternehmer, der Kapital sucht, den Weg.

Das Buch erscheint in der Reihe ECOreporter:edition, Preis: 49,80 Euro, 108 Seiten, ISBN 978-3-9811660-2-6

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige