Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Gutes Wachstum bei Bioland

von Redaktion (Kommentare: 0)


„Der Biomarkt entwickelt sich trotz Finanz- und Wirtschaftskrise weiter positiv und das Umstellungsinteresse der Landwirte wächst“, zog Thomas Dosch, Präsident von Bioland im Vorfeld der BioFach 2009 eine positive Jahresbilanz 2008. Nach den schwachen Betriebszuwächsen der letzten Jahre hat das Umstellungsinteresse 2008 wieder zugenommen. Insgesamt erhöhte sich die Zahl der verbandsgebundenen Biobetriebe um 504 auf 10.410 und die ökologisch bewirtschaftete Fläche um 31.175 auf deutschlandweit 621.038 Hektar. Die Zahl der Bioland-Betriebe stieg um 255 auf 4.967 Betriebe, die bewirtschaftete Fläche nahm um 22.214 auf 243.984  Hektar zu. Bioland konnte damit seine Stellung als größter Bioanbauverband ausbauen und 50 % der neuen verbandsgebundenen Betriebe sowie 71 % der Flächenzuwächse für sich verbuchen. Während das gesamte Flächenwachstum der verbandsgebundenen Biobetriebe 2008 in Deutschland bei fünf % lag, konnte Bioland ein Flächenwachstum von 10 % verzeichnen. Die seit fünf Jahren aufgehende Schere zwischen sehr gutem Biomarktwachstum und geringem Flächenwachstum in Deutschland konnte nicht geschlossen werden.

„Angesichts der guten Marktchancen sollten noch mehr Landwirte in Deutschland den Schritt zur Umstellung ihrer Betriebe auf Bio-Erzeugung gehen. Für diesen Prozess braucht es aber eine verlässliche Unterstützung von Seiten der Politik“, erläutert Dosch. Bioland fordert von den Bundesländern eine deutliche Anhebung der Ökoprämien, die Biobetriebe als Honorierung für besondere Umweltleistungen erhalten.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige