Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Wachsende Bio-Flächen in Nordrhein-Westfalen

von Redaktion (Kommentare: 0)


In Nordrhein-Westfalen ist das Interesse am Bio-Anbau in diesem Jahr deutlich gewachsen, nachdem die Landesregierung die Umstellungsförderung wieder aufgenommen hat. Die Zahl der Betriebe hat bis zum Juli dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 5 % zugenommen, die Flächen sind um 8 % gestiegen.

 

Auch die anhaltend große Nachfrage und anziehende Preise ermutigen offensichtlich die Landwirte, wieder stärker in den Bio-Anbau einzusteigen. 2006 waren die Bio-Anbauflächen in Nordrhein-Westfalen nach dem Wegfall der Umstellungsförderung um 1 % auf 54.515 Hektar zurückgegangen.

 

Laut ersten Meldungen der BLE und den Anträgen auf Förderung bei den Landwirtschaftskammern des Bundeslandes bewirtschafteten mit Stand Juli 2007 1.603 Bio-Betriebe zusammen eine Fläche von 58.715 Hektar. Das Wachstum der Bio-Flächen um 8 % entspricht dem Wachstum der Jahre 2004 und 2005. Der Bio-Anteil an der landwirtschaftlichen Fläche hat sich damit von 3,6 auf 3,9 % erhöht.

 

Quelle und Copyright: ZMP GmbH, Bonn, http://www.zmp.de, 11.10.2007

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige