Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Vierter Hofladen in Frankfurt

von Redaktion (Kommentare: 0)


In einer ehemaligen Feinkostmetzgerei in Frankfurt eröffnete Familie Etzel aus Wehrheim im Hintertaunus nach den Hofläden in Wehrheim (1994), Bad Homburg (1998) und Oberursel (2002) jetzt ihren vierten Hofladen als Naturkost-Delikatessen-Fachgeschäft.

 

Vor 20 Jahren stellte der Betrieb auf Bio-Landbau um. Auf dem Naturkornhof in Wehrheim werden Angus- und Limousin-Rinder sowie Schweine der Rasse „Schwäbisch Häller Landschwein“ gezüchtet. Das Futter für die Tiere wird auf den Getreidefeldern in der Umgebung geerntet. Hier wächst auch Getreide für Brot- und Backwaren.

 

Der Schwerpunkt des Sortiments liegt auf eigenen Fleisch- und Wurstwaren, sowie auf Vollkornbackwaren, Biokuchen- und Torten.“ Zwischen 40 und 50 % der Lebensmittel in dem 90 m² großen Ladengeschäft haben ihren Ursprung in der familieneigenen Landwirtschaft. Die Betreiber arbeiten mit einer Bio-Mühle, einem Bio-Metzger und einem Bio-Bäcker zusammen. Für das Geschäft in Eschersheim wurde ein Fleischermeister eingestellt. Eine Bäckerin in Frankfurt backt die Kuchen und Torten nach traditionellen Rezepten. Wenn das Geschäft in der Eschersheimer Landstraße erfolgreich ist, wollen die Etzels einen Catering-Service mit eigenen Bio-Produkten in Frankfurt aufbauen.

 

03.09.2007

 

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige