Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Verschiebung des EU-Logos

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die AoeL schließt sich der Stellungnahme der IFOAM EU-Group an und fordert die EU-Kommission auf, alle kennzeichnungsrelevanten Bestimmungen der neuen EU-Öko-VO um ein Jahr zu verschieben. Nachdem das ab 01.01.2009 obligate EU-Logo für diesen Termin nicht mehr zur Verfügung steht, muss auch die Einführung der anderen Kennzeichnungsbestimmungen verschoben werden, um weitere daraus entstehende Belastungen für die Unternehmen abzuwenden.

 

"Es darf keinesfalls dazu kommen, dass Unternehmen ihre Produktetiketten zum 01.01.2009 und dann erneut zum 01.01.2010 ändern müssen", stellt Dr.Alexander Beck von der AoeL fest. "Die Unternehmen sind verantwortlich für einige hundert bzw. tausend verschiedener Etiketten. Der wirtschaftliche Schaden bei einer zweifachen Änderungen wäre unverantwortlich". Um weitere Verunsicherungen zu vermeiden, sollte die EU-Kommission bzw. der Rat dies unverzüglich klarstellen.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige