Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Umsatzzuwachs bei Bio-Milch überdurchschnittlich

von Redaktion (Kommentare: 0)


Nach Daten des ACNielsen Handelspanels sind die Umsätze mit Bio-Milch und den Bio-Molkereiprodukten Joghurt, Quark und Butter im traditionellen Lebensmitteleinzelhandel deutlich stärker gewachsen als der Gesamtmarkt: Sie erzielten einen Umsatzzuwachs von 38 %. Im Naturkostfachhandel liegt der Zuwachs mit einem Plus von etwa 26 % ebenfalls über der durchschnittlichen Wachstumsrate der gesamten Naturkostbranche von 9 bis 10 %. Bio-Milch und -Molkereiprodukte halten am Gesamtumsatz mit Bio-Lebensmitteln in Deutschland einen Anteil von geschätzten 10 bis 15 %. Die Naturkostumsätze in der Milch- und Mopro-Warengruppe summieren sich auf etwa 270 Millionen Euro und stellen somit knapp die Hälfte der Bio-Umsätze in diesem Warensegment. Insgesamt gibt die ZMP das Wachstum des Bio-Lebensmittelmarktes 2006 mit 15 bis 18 % auf 4,5 bis 4,6 Milliarden Euro an.

 

In den ersten drei Monaten 2007 geht das Wachstum laut Panel der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) weiter. Beispielsweise konnten Bio-Eier mit einem Plus von 9,3 % auf 100,8 Millionen Stück Überproportional zulegen. Insgesamt wurden von deutschen Haushalten 1,984 Milliarden Eier gekauft, das waren 2 % mehr als 2006. Freilandware wuchs um 3,7 % auf 350,5 Millionen Stück und Bodenhaltungsware um 2 % auf 441,4 Millionen Eier. Eier aus der Käfighaltung wurden 623,2 Millionen Stück gekauft, das waren 3,4 % weniger als im ersten Quartal 2006.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige