Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Tönnies schlachtet keine Bio-Schweine mehr

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Firma TönniesFleisch wird ab Februar 2009 keine Bio-Schweine mehr schlachten. Nach Unternehmensangaben werden die benötigten Teilstücke dann zugekauft. Dabei handelt es sich vor allem um Verarbeitungsware. Ein Grund für die Entscheidung war der zunehmend verringerte Bedarf der Firma an Edelteilen. Außerdem erzeugten, die im Verhältnis zu den Gesamtschlachtzahlen relativ kleinen Partien an Bio-Schweinen einen hohen Aufwand.

Der Bedarf an Teilstücken soll zukünftig vor allem über Einkäufe von der Kurhessischen Fleischwaren GmbH (kff) in Fulda gedeckt werden. In Gesprächen der beiden Unternehmen wurde vereinbart, dass die bislang an TönniesFleisch gelieferten Bio-Schweine zukünftig von der kff abgenommen werden. TönniesFleisch war 2007 in die Schlachtung von Bio-Schweinen eingestiegen.

Quelle und Copyright: ZMP GmbH, Bonn, http://www.zmp.de, 20.01.2009

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige