Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Studie: 93 % aller Bürger wollen künftig Bio kaufen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Strategieagentur Diffferent hat in einer repräsentativen Studie unter der Gesamtbevölkerung (1.011 Befragte) den Markt der biologischen Lebensmittel untersucht. Wichtigstes Ergebnis: 93 % aller Bundesbürger wollen künftig Bio-Produkte kaufen. Die Kaufmotive sind dabei eher von einer klaren Mehrwerterwartung an die eigene Gesundheit geprägt, als von der planvollen Rücksicht auf die Umwelt: 43 % der Befragten kaufen Bio-Lebensmittel, weil sie diese als gesünder empfinden als konventionelle. 39 % der Befragten kaufen Bio-Lebensmittel weil sie diese als qualitativ hochwertiger empfinden. 37 % der Befragten kaufen Bio-Lebensmittel um die Umwelt und vorhandene Ressourcen zu schonen.

 

Zwar spielt bei der Kaufentscheidung das Bio-Siegel eine große Rolle, doch im Mittelpunkt steht der Preis. Die hohe Qualität der Zutaten wird bei Bio-Produkten vorausgesetzt, der Großteil der Bio-Käufer gibt sich aber mit dem Bio-Etikett zufrieden und hinterfragt nicht weiter das Produkt. Auch die Marke und das Verpackungsdesign spielen bisher im Vergleich zum Preis eine eher untergeordnete Rolle. Die Differenzierung zwischen den Bio-Produkten findet noch weitestgehend über den Preis statt. Deshalb wird weiterhin - vor allem durch den Markteintritt der Lebensmittel-Discounter - zunächst der fortgesetzte Preiskampf den Biomarkt bestimmen.

 

Auf Basis von Einkommen und Kaufintensität hat die diffferent-Studie vier Bio-Käufertypen identifiziert: Green Indulgence, Organic Qualityseeker, Green Attitude und Organic Mainstream. Im Rahmen der Studie wurden die entscheidenden Kauf-Faktoren im Bio-Segment untersucht. Im Ergebnis ist zwar für alle vier Käufer-Typen der Preis das nach wie vor wichtigste Kriterium der Kaufentscheidung, jedoch sind drei der Kundentypen nicht ausschließlich preisgetrieben und somit anderen Bio-Kauf-Kriterien aufgeschlossen. Diese drei Gruppen stellen insgesamt ca. 60 % der Bio-Käuferschaft und somit ein geschätztes Potential von derzeit 3,3 Mrd. Euro der kumulierten Bio-Kaufkraft dar.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige