Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Stralsunder Brauerei jetzt mit Bio-Bieren

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Stralsunder Brauerei hat mit vier neuen Biobieren ihr Sortiment der Marke Störtebeker erweitert. Seit Ende September 2007 sind die Biosorten Bernstein-Weizen, Alkoholfreies Weizen, Roggen-Weizen und 1402-Pilsener in gutsortierten Getränkeabteilungen und in Biomärkten erhältlich. Weitere Bio-Sorten befinden sich in Vorbereitung und werden nach und nach auf dem Markt eingeführt.


Störtebeker ist bundesweit erhältlich, doch die Wurzeln liegen in der Ostsee-Region um Stralsund. Für Markus Berberich, Braumeister und Geschäftsführer der Stralsunder Brauerei, gehört eine möglichst regionale Rohstoffversorgung zu einem Qualitätsbier. Oliver Nordmann ist nicht nur Unternehmer und Getränkespezialist, sondern auch Biobauer. Auf Rügen betreibt er mit seiner Familie seit dem Jahr 2000 einen Hof mit ökologischer Landwirtschaft und Biorindern. In enger Zusammenarbeit mit dem Bioanbauverband Biopark konnten neben dem Hof der Familie Nordmann weitere Landwirte für den biologischen Anbau von Braugerste und Weizen gewonnen werden. Bildlich gesprochen: Der Kauf eines Kastens Störtebeker Biobieres schützt 7 m² natürliche heimische Ackerfläche.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige