Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Start der Bio-Brotbox-Aktionen 2008 für Erstklässler

von Redaktion (Kommentare: 0)


Am Donnerstag, 7. August 2008, startet in Gießen die bundesweit erste Bio-Brotbox-Aktion des neuen Schuljahres. In der mittelhessischen Stadt erhalten 675 Erstklässler zur Einschulung eine wiederverwendbare Brotdose mit Frühstückszutaten in Bio-Qualität. Pate der Gießener Aktion ist der Basketballprofi und Ex-Nationalspieler Gerrit Terdenge vom Erstligisten LTi GIESSEN 46ers.

 

Dieses Jahr werden mehr als 185.000 ABC-Schützen in 14 von 16 Bundesländern mit einer Bio-Brotbox ihre Schullaufbahn starten. 25 meist ehrenamtlich tätige Gruppen organisieren die Aktionen, die in ganz unterschiedlichem Umfang in Dörfern, Städten, Landkreisen, Regionen oder flächendeckend in ganzen Bundesländern stattfinden.

 

Das Projekt Bio-Brotbox wurde 2002 von Ex-Bundesverbraucherministerin Renate Künast mit initiiert und wächst seit 2006 dynamisch. 2007 wurden von 16 Bio-Brotbox-Initiativen in zehn Bundesländern gut 137.000 gesunde Frühstücke verteilt. Seit 2008 sind neun Aktionsgruppen, vier Bundesländer und knapp 50.000 Bio-Brotboxen neu dabei. Zum ersten Mal beteiligen sich der rheinland-pfälzische Landkreis Bad Kreuznach, die Bodensee-Landkreise Friedrichshafen, Konstanz und Ravensburg, die Gemeinde Haiterbach-Unterschwandorf (bei Tübingen), Heidenheim (bei Stuttgart), Gießen, Kirkel (Saarland), die Landkreise Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen, die Stadt Plauen (Sachsen), das gesamte Bundesland Thüringen und Wiesbaden mit dem Rheingau-Taunus-Kreis.

 

Die Bio-Brotbox-Aktionen werden in der Regel von gesellschaftlichen Bündnissen ehrenamtlich organisiert und privatwirtschaftlich finanziert. Zahlreiche Unternehmen der Naturkostbranche und anderer Wirtschaftszweige zeigen als Bio-Brotbox-Unterstützer soziales Engagement in ihrer Region und setzen sich dafür ein, möglichst vielen Menschen Informationen zu gesunder Ernährung zu vermitteln.

 

www.bio-brotbox.de

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige