Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Spitzenkoch im LPG

von Redaktion (Kommentare: 0)


Bio-Spitzenkoch Konrad Geiger hat für das BioBistro der LPG in der Kollwitzstraße ein neues Gastro-Konzept entwickelt und vorgestellt.  Der mehrfach preisgekrönte Koch aus München setzt auf taufrische, regionale Zutaten, die vor allem nach saisonalen Gesichtspunkten ausgewählt werden. 

Neu im derzeit etwa 80 Gäste fassenden BioBistro ist das so genannte Front-cooking. Das heißt, der Gast schaut zu, wie sein Essen à la minute frisch zu-bereitet wird.  „Die LPG  steht grundsätzlich für absolute Frische und bevor-zugt immer regionale Produkte. Deshalb war es für uns naheliegend, dies auch im Gastrobereich umzusetzen und uns die Dienste eines erfahrenen Bio-Kochs zu sichern, der dieselben Prinzipien vertritt“, erklärt Geschäftsführer Ludwig Rieswick die neue Kooperation. Konrad Geiger, Restaurantbesitzer aus Fürstenfeldbruck, Bio-Consulter und Mitglied der Vereinigung „Bio-Spitzenköche“ ergänzt: „Biologisch einwandfreie Rohstoffe sind für mich ein Muss, egal in welcher Preisklasse ich koche. Zudem lege ich großen Wert auf eigene Herstellung, so mache ich in meinem Restaurant z. B. sogar Brot oder Ketchup selbst.“

 

Herzstück des neuen Angebots ist die „Pasta-Station“.  Der Gast kann täglich sozusagen im Baukastensystem zwischen etwa vier Pastasorten und vier Saucen/Pestos wählen. Eine Kombination ist immer vegan und eine glutenfrei. Die Pasta wird direkt vor dem Verzehr getaucht.  Zudem werden jeden Tag ständig wechselnd zwei vegetarische, ein veganes, ein glutenfreies sowie ein Fleischgericht auf der Speisenkarte stehen. Sehr variantenreich ist auch das Salatangebot. Es reicht von fertigen Salaten (z. B. griechischer Bauernsalat) bis hin zu selbst wählbaren Zutaten und Dressings. Das BioBistro öffnet montags bis samstags von 11 bis 21 Uhr. Innen stehen 32 Sitzplätze zur Verfügung. Der Außenbereich hat derzeit etwa 50 Sitzplätze zur Straße hin. Im Herbst kommen weitere Plätze im begrünten Hofgarten dazu. Hier können Eltern ihre Kinder auch mal aus den Augen lassen, ohne dass Gefahr durch den  Straßenverkehr droht.

 

Im BioBackshop, der im Eingangsbereich des Biomarktes liegt, gibt es jetzt ab 7 Uhr ein Frühstücksangebot. Frisch zubereitet werden z. B. Birchermüsli oder Obstsalat gereicht. Außerdem steht eine große Auswahl an belegten Back-waren sowie heißen Getränken zur Verfügung. Für alle Eiligen, die ohne Frühstück aus dem Hause hetzen, hat die LPG das erste „U-Bahn-Bio-Frühstück“ kreiert: Belegtes Baguett und ein Milchkaffee to go zum Preis ab 3,50 €.

 

Mehr Infos zum Bio-Spitzenkoch Konrad Geiger unter www.bio-feinschmecker.de oder www.bio-spitzenkoeche.de. BioBistro im LPG BioMarkt, Kollwitzstraße 17, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg (direkt am U-Bhf Senefelder Platz, Parkplätze in der Tiefgarage) www.lpg-biomarkt.de

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige