Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Schülerwettbewerb „Bio find ich Kuh-l“

von Redaktion (Kommentare: 0)


Tolle Preise winken beim sechsten bundesweiten Schülerwettbewerb „Bio find ich Kuh-l“ rund um den ökologischen Landbau, den das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Mitte November 2007 gestartet hat. Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler der 3. bis 10. Klasse. Auch Gruppen wie Jugendtreffs, Naturschutzorganisationen oder Pfadfinder können teilnehmen.

 

Unter dem diesjährigen Motto „Von hier – bei mir“ sollen sie den Öko-Landbau in ihrer Nähe erforschen und dabei Fragen wie diesen nachgehen: Wo finde ich „Bio“ in meiner Umgebung? Welche Produkte sind typisch für meine Region und wann haben sie Saison? Wie werden Bio-Waren verarbeitet und vermarktet? Wo liegen die Unterschiede zwischen „Bio“ aus der Nähe und der Ferne?

 

Die Kinder und Jugendlichen können sich an vielen Orten mit dem Schwerpunkt Bio und Regionalität. Der Wettbewerb steht aber auch für Beiträge zu allen anderen Aspekten rund um die Themen Öko-Landbau und Bio-Produkte offen. Ihre Erlebnisse, Erfahrungen und Erkenntnisse sollen die Teilnehmer in Kreativarbeiten festhalten. Die Beiträge können im Klassen- oder Kursverband, in Gruppen oder als Einzelarbeiten entstehen. Einsendeschluss ist der 9. April 2008.

 

Die ersten Sieger jeder Altersgruppe gewinnen eine dreitägige Reise zur Verleihung der „Kuh-len Kuh“ in Berlin. Außerdem gibt es Tagesausflüge und BioÜberraschungskisten.
„Bio find ich Kuh-l“ findet seit 2003 jährlich statt und ist eine Maßnahme des Bundesprogramms Ökologischer Landbau, initiiert vom Bundesverbraucherministerium. Bisher haben sich mehr als 17.000 Schülerinnen und Schüler beteiligt.

 

www.bio-find-ich-kuhl.de.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige