Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Sarotti Bio unterstützt Kakaobaum-Pflanzung

von Redaktion (Kommentare: 0)



Die Schokoladenmarke Sarotti unterstützt den nachhaltigen Anbau von Bio-Kakao durch das Pflanzen von 250.000 jungen Kakaobäumen in Tansania. Rund 3.000 Kleinbauern in der Region Mbeya im Südwesten Tansanias profitieren von der Initiative. Für jede verkaufte Aktionstafel Sarotti Bio, die ab Ende Oktober 2008 im Handel ist, wird in der Region Mbeya ein Kakaobaum gepflanzt. Auf jeder Tafel befindet sich ein Aufkleber, der auf die Aktion hinweist und zum Mitmachen aufruft. Barry Callebaut, Muttergesellschaft von Sarotti, gibt eine Abnahmegarantie für die gesamte Kakaoernte. Das Internetportal Utopia stellt das komplette Baumpflanz-Projekt auf seiner Website vor.

Die Bauern, die von dem Projekt in Mbeya profitieren werden, sind Partner von Biolands. Biolands wurde 1999 vom Belgier Eric Smeets gegründet und unterhält eines der weltweit größten Biokakao-Projekte. Rund 20.000 Kleinbauern in Tansania sind bislang daran beteiligt. Biolands in Tansania verkauft seit 2000 seine gesamte Ernte der höchsten Qualitätsstufe an Barry Callebaut. Im April 2008 erwarb Barry Callebaut eine 49 %-ige Beteiligung an Biolands.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige