Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Sachsen fördert Öko-Anbau

von Redaktion (Kommentare: 0)


Sachsens neuer Umwelt- und Agrarminister Frank Kupfer (CDU) unterstützt die von seinem Vorgänger Roland Wöller getroffene Entscheidung, die Prämien für die Umstellung auf Bio-Anbau ab dem kommenden Jahr um 20 % zu erhöhen.  
 
Bisher werden in den ersten zwei Jahren nach erfolgter Umstellung 262 Euro pro Hektar und Jahr gezahlt. Ab Januar sollen es 314 Euro sein. Beim Gemüseanbau steigt der Satz von derzeit 440 auf 528 Euro pro Hektar, beim Obstbau von 1.107 auf 1.322 Euro. Derzeit sind in Sachsen 339 Ökobetriebe registriert. Sie bewirtschaften rund 3,1 % der landwirtschaftlichen Nutzfläche. 

 

Kupfer sprach sich bei der Förderung der Betriebe für klare Vorschriften aus. Es dürfe keinen Markenschwindel geben. Unterstützung kündigte Kupfer auch für Sachsens Teichwirte an. 
 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige