Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Resistente Schädlinge im Bio-Anbau

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Apfelwickler ist einer der gefährlichsten Schädlinge im Obstbau. Bislang wurde er in Bio-Obstanlagen erfolgreich mit Baculoviren bekämpft. Seit einigen Jahren aber lässt die Wirkung dieser Bekämpfungsmethode nach. Wissenschaftler haben jetzt herausgefundent, dass eine Veränderung am Erbgut für die Resistenz des Apfelwicklers gegen Baculoviren verantwortlich ist.

 

Die sei, so die Wissenschaftler, die erste, unter Praxisbedingungen entstandene Resistenz gegen einen Erreger aus der Gruppe der Baculoviren. Durch die Genveränderung sinkt die Anfälligkeit der Falter gegenüber dem Virus um den Faktor 100.000.

 

Derzeit suchen die Forscher gezielt nach Lösungen. Sie testen isolierte Viren, die die Resistenz gegen die herkömmlichen Erregerstämme brechen können.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige