Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Rekordschülerzahl an der Ökoschule in Haus Riswick

von Redaktion (Kommentare: 0)


An der Fachschule für Ökologischen Landbau in Haus Riswick, Kleve wird im Schuljahr 2008/09 erstmalig der Unterricht in zwei Parallelklassen erteilt. Dies wurde erforderlich,  nachdem sich 33 Schüler und Schülerinnen, soviel wie nie zuvor, angemeldet hatten. Bemerkenswert ist der mit 40 % hohe Anteil Hofnachfolger, der aufzeigt, dass in langjährig ökologisch bewirtschafteten Betrieben der Generationswechsel beginnt. „Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass wir in Kleve eine kompetente Ausbildung anbieten“, so Christian Wucherpfennig, Lehrer an der Ökoschule. (Bild: Die neuen Ökoschüler in Kleve)

 

Mit vielen Exkursionen, Übungen und praktischen Lehrgängen über zwei Jahre Vollzeitunterricht, ist das Schulangebot breit und praxisnah aufgebaut. Die enge Zusammenarbeit mit dem Öko-Betrieb Haus Riswick sowie Praxisbetrieben aus der näheren und weiteren Umgebung trainiert betriebliche Entscheidungen und fördert die Fähigkeit ziel- und sachgerecht im Team zu fundierten Lösungen zu gelangen.


Die Fachschulen für Ökologischen Landbau in Kleve und in Schönbrunn, Landshut, sind die einzigen landwirtschaftlichen Fachschulen in Deutschland, die eine spezielle Ausbildung zum Ökologischen Landbau anbieten.


 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige