Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Landwirtschaft im Regierungsprogramm Österreichs

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die aktuellen Regierungsverhandlungen brachten in Österreich eine Einigung über den budgetären Rahmen. Rudi Vierbauch, Obmann von Bio Austria appelliert nun an SPÖ und ÖVP, der Bio-Landwirtschaft in der inhaltlichen Ausgestaltung des Regierungsprogramms einen zukunftsweisenden Platz einzuräumen und die Bio-Landwirtschaft als agrarpolitisches Leitbild zu verankern. Eckpunkte sind die Intensivierung der KonsumentInneninformation, die Förderungspolitik, die Sicherheit und die Forschung.

Für Bio Austria ist die Ökologisierung der europäischen Agrarstandards dringend notwendig. Die Biologische Landwirtschaft biete sich als zentrales Element zur Erreichung der in der Gemeinsam Agrarpolitik definierten Nachhaltigkeitsziele an und könne damit eine wesentliche Rolle in der Stabilisierung spielen. Der Gentechnik-frei Status der österreichischen Landwirtschaft soll mit allen zur Verfügung stehenden rechtlichen wie politischen Mitteln aufrecht erhalten werden, forderte Vierbauch weiter.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige