Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Rapunzel bietet Keimsaaten und Keimgeräte an

von Redaktion (Kommentare: 0)


Zurück zur Zukunft: Rapunzel bietet Keimsaaten und Keimgeräte jetzt wieder direkt an. © Rapunzel

 

Der bisherige bioSnacky-Markeninhaber A.Vogel verändert die Ausrichtung seines Produktangebots. Daher integriert Vertriebspartner Rapunzel Naturkost alle Artikel in sein Sortiment.

Seit 2005 vertreibt Rapunzel Naturkost bioSnacky-Keimsaaten und Keimgeräte exklusiv in Deutschland. Die Produkte werden in Naturkost-Fachgeschäften und in Reformhäusern angeboten. Weil das Schweizer Unternehmen A.Vogel seinen Fokus verstärkt auf seine internationalen Produkte richten will, übernahm Rapunzel zum 1. Juli 2019 die Markenrechte.

Für Rapunzel ist das Thema Keimsaaten kein Neuland: Bereits in den Gründerjahren hatte der Naturkosthersteller verschiedene Keimsaaten und -geräte im Sortiment. Nun sind sie beim Bio-Pionier wieder zurück im Regal.

Geschmack wird auf Packung ausgelobt

Die bioSnacky-Produktlinie mit derzeit neun verschiedenen Keimsaaten, sechs Keimsaatenmischungen sowie verschiedenen Keimgeräten bleibt in ihrer Vielfalt erhalten. Bei der Gestaltung bringt Rapunzel mehr Frische und Informationen auf die Packung. Auf den neuen Packungen wird zum Beispiel der Geschmack der Keimsaaten ausgelobt. Das erleichtert beim Kauf die Wahl aus der Vielfalt.

Mehr Informationen unter www.rapunzel.de/biosnacky.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige