Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Projekt “Miniköche Europa”

von Redaktion (Kommentare: 0)


Auf Initiative der Staatlichen Regelschule Langenwetzendorf und des Seehotels Zeulenroda (Bild) gibt es seit Oktober in den neuen Bundesländern ein zweites Projekt der „Miniköche Europa“. Den Auftakt machte die Biolandgruppe „Thüringer Vogtland“ im Seehotel mit 20 Miniköchen. Die Initiatoren freuen sich über die Unterstützung des Projektes durch viele Partner: Bioland, GEK, IHK, zwei weitere Gastronomen und der Landkreis Greiz sind mit im Boot.

 

Initiator ist Chefgastronom Jürgen Mädger. Sein Leitspruch für diese Aktionen ist schon seit vielen Jahren: Gesundheit durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt. Kinder im Alter zwischen 10 und 14 Jahren sollen für das Thema Gesundheit durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt sensibilisiert werden. Hierzu gehört insbesondere neben der systematischen Berücksichtigung des Umweltschutzes auch regionales Bewusstsein. Die Berufsbilder des Gastgewerbes sind geeignet, die Themen Gesundheit, Ernährung und Umwelt miteinander zu verknüpfen. Die Kinder werden spielerisch nicht nur mit Themen, sondern auch mit der Bedeutung einer beruflichen Ausbildung konfrontiert. Die Aktion ist somit auch gesellschaftspolitisch wertvoll, heißt es in der Pressemitteilung.

 

Durch das Zertifikat der IHK haben die Jugendlichen dann bei einer künftigen Bewerbung für eine Ausbildungsstelle Vorteile.

 

www.minikoeche.de

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige