Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Preise für Bio-Äpfel aus Übersee unter Druck

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Markt für Bio-Äpfel profitierte vom frühen Termin des Osterfestes 2008, denn Ende März stehen kaum Konkurrenzprodukte wie Spargel oder Erdbeeren zur Verfügung. Im Sortiment vollzieht sich immer mehr der Übergang von der anerkannten Bio-Ware hin zur Umstellungsware. Hauptsorten für die Monate April und Mai werden aus inländischer Sicht vor allem Jonagold und Jonagored sowie Elstar sein.

 

Von der Südhalbkugel sind nun größere Mengen an argentinischem Royal Gala verfügbar. Im Hinblick auf die noch verfügbaren europäischen Lagervorräte bieten sich für die Importeure keine rosigen Aussichten. So haben sich die Preise für Umstellungsware in den vergangenen Wochen merklich abgeschwächt und erreichen auf Importebene fast das Preisniveau, auf dem konventionelle Ware gehandelt wird. Vielfach fließt die Ware auch in konventionelle Kanäle, denn hier ist der Markt selbst für kleine Kaliber aufnahmefähig und vergleichsweise fest.

 

Quelle und Copyright: ZMP GmbH, Bonn, http://www.zmp.de, 26.03.2008

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige