Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Pommes-Boutique in München

von Redaktion (Kommentare: 0)


Bereits vor zwei Jahren eröffnete Bernie Heiler im Münchener Univiertel den Bio-Imbiss Pommes-Boutique. Der Unternehmer, der sich selbst "Fritturist" nennt, hatte die Idee, einen "coolen" Imbiss zu betreiben. Das kleine, extravagant in Schwarz, Lila und Grün gestylte Lokal erfreut sich bei der Kundschaft großer Beliebtheit.

 

Neben den obligatorischen Pommes Frites mit 20 Saucen-Varianten bietet die Boutique in der Amalienstraße beispielsweise Rohkost-Tüten, Bio-Bärlauch-Bratwurst, Couscous-Bio-Lamm-Taler oder Feta in Sesam-Nuss-Kruste.

 

Fleisch- und Wurstwaren liefern die Herrmannsdorfer Landwerkstätten. Die Kartoffeln kommen allerdings aus Belgien, da dort eine Sorte angebaut wird, die sich besonders gut für Pommes eignet. Auch die spezielle zweistufige Frittiertechnik hat sich Heiler im "Verband der belgischen Fritturisten" beibringen lassen. 

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige