Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Umweltverbände fordern Pestizid-Verbot

von Redaktion (Kommentare: 0)


BUND, NABU, Coordination gegen BAYER-Gefahren und Pestizid Aktions-Netzwerk haben in einem offenen Brief an das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit  ein Pestizid-Verbot wegen des Bienensterbens gefordert.  

In dem Schreiben heißt es u.a.: 

"...Wir fordern Sie daher auf, die ... Wirkstoffe (Clothianidin, Imidacloprid, Thiamethoxam und Methiocarb) endgültig vom Markt zu nehmen. Ebenso wie der Deutsche Berufsimkerbund (DBIB) fordern wir zudem eine Offenlegung aller Studien, die bei der Zulassung dieser Pestizide eingereicht wurden. ....Wir haben kein Verständnis dafür, wenn für Herrn Dr Hans-Gerd Nolting, Abteilungsleiter im BVL im Bereich Pflanzenschutz, ein „öffentliches Interesse an Herausgabe der Zulassungs-Unterlagen derzeit nicht erkennbar ist“. ... Wann, wenn nicht nach dem größten Schadensfall der vergangenen Jahre, soll ein solches Interesse bestehen?...Das Bienensterben im Frühjahr stellt keinen „Betriebsunfall“ dar. Nur mit einem Verbot der Wirkstoffe Clothianidin, Imidacloprid, Thiamethoxam und Methiocarb können die Bienen langfristig geschützt werden."

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige