Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Operation Green - Organic Clothing

von Redaktion (Kommentare: 0)


Operation Green heißt der neue Web-Store für für nachhaltige Surf-, Skate- und Streetwear. Rund eineinhalb Jahre nach dem Start von Deutschlands erster Brand für bio-faire Boardsport-Mode macht Sunimar-Gründer Homberg den nächsten Schritt: Über Operation Green versorgt er umweltbewusste Surfer, Skater und andere Interessierte mit nachhaltigen Shirts weiterer etablierter Szenemarken wie Sector 9, Ipath und Matix und erweitert den Onlineshops des Boardsport-Labels Sunimar Ethical Clothing. Der Sunimar-Shop hatte bislang ausschließlich hauseigene Produkte im Angebot. Die Herstellerpalette wächst weiter und ab 2009 gehört unter anderem auch Etnies zum Sortiment., sodass die Bio-Linien der Top-Marken aus einer Hand zu haben sind.

 

Zwar zeigen immer mehr Boardsport-Firmen mit Organic-Produkten ihr ökologisches und soziales Gewissen, doch zieren sich Läden und Online-Stores oft noch, die neuen Shirts in Ihr Programm aufzunehmen. Marco Homberg geht mit Operation Green den entgegengesetzten Weg: „Bei uns gibt es nur Kleidung aus nachhaltiger Produktion. Wir fassen zusammen, was der Boardsport-Bereich hergibt. Operation Green ist die erste Adresse für Bio-Shirts aus der Surf- und Skateszene.“ Neben Bio-Baumwolle verarbeiten die angebotenen Marken auch Hanf und Recyclingprodukte.


Die neben Sunimar Ethical Clothing geführten Marken sind unter anderem Sector 9, Ipath und Fenchurch. Sector 9, der kalifornische Hersteller legendärer Longboards (Skateboards), verwendet für seine T-Shirts und Hoodies seit Jahren ausschließlich Bio-Baumwolle. Ipath ist der Bio-Pionier in der US-Skateszene: Seit 1999 produzieren die Amerikaner Schuhe und Kleidung aus nachhaltigen Produkten wie Hanf und Recycling-Stoffen. Und das Londoner Streetwear-Label Fenchurch hat mit der „Friendly“-Serie T-Shirts im Angebot, die nicht nur bio, sondern auch Fairtrade sind.

 

Sunimar Ethical Clothing ist Deutschlands erste Brand für Boardsport-Mode aus biologisch erzeugter und fair gehandelter Baumwolle. Gegründet im Frühjahr 2007, beliefern die Mode-Newcomer eine ständig wachsende Anzahl von Läden. So sind Sunimar-Produkte heute unter anderem in Bremen (Fairtragen), bgreen (Köln) und Düsseldorf (Coffee & Tee Shirts) und zu haben.

 

www.operation-green.de

www.sunimar.com


 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige