Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Österreich: Bio-Angebot im LEH wächst

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die deutsche Restaurantkette Nordsee setzt künftig auf ein verstärktes Bioangebot und "Erlebnisküche", so der neue Nordsee-Chef Heiner Kamps.  Kamps, der mit einer Bäckereikette reich geworden ist, hat Nordsee im Oktober 2005 gekauft. Er zog vor kurzem eine Erfolgsbilanz für die 50 Österreich-Filialen. Im Jahr 2005 stieg der Umsatz mit 63 Mio. Euro um rund 3 %. Für 2006 erwartet er einen Umsatz von 65 Mio. Euro und ein Ergebnisplus von 5 - 7 %.

Die Bio-Molkerei Lembach, bisher ausschließlich im Bio-Fachhandel und in Großküchen vertreten, kann jetzt die erste österreichweite Listung verzeichnen. Seit Anfang März 2006 wird an Spar Bio-Schlagsahne der Spar-Eigenmarke "Natur pur" geliefert. In der ersten Woche hat die Mühlviertler Molkerei 15.000 Becher an Spar geliefert. Geplant sind 40 bis 50 Tonnen pro Jahr. Für Spar kaufen die Lembacher, an die 30 Landwirte die relativ geringe Menge von 2,7 Millionen Liter Milch liefern, von der Welser Landfrisch-Molkerei zu. Die Schlagsahne "Natur pur" für Spar ist die erste Handelsmarke, die die Bio-Molkerei herstellt. Ihre eigene Marke ist "besser bio", die im Bio-Fachhandel und im Heimlieferdienst "Öko-Kiste" der Eferdinger Bio-Firma Achleitner vertreten ist. Die Bio-Molkerei entstand 1998 mit EU-Fördergeld. 2005 wuchs ihr Umsatz um 30 % auf vier Millionen Euro.

                   
                   

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige