Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Ökotest im Mai 2007

von Redaktion (Kommentare: 0)


Hohe Pestizidbelastungen und Noten von bestenfalls "befriedigend" bis sechsmal "mangelhaft" - das Testergebnis von konventionellen Früherdbeeren, die Ökotest in zehn gängigen Supermärkten und Discountern eingekauft hat, lässt nur den einen Schluss zu: Bio-Ware kaufen! Die spanischen "Bionest"-Erdbeeren von Basic erhielten als einzige die Note "sehr gut".

 

Balsamessig - Aceto Balsamico - ist in der handelsüblichen Supermarkt-Qualität weit vom Originalprodukt entfernt. Lediglich die vier getesteten Bio-Produkte schnitten besser als "befriedigend" ab. "Sehr gut" sind Byodo Antico Aceto Balsamico di Modena, Eden (Reformhaus) Aceto Balsamico di Modena und Rapunzel Aceto Balsamico di Modena Speciale. La Selva Aceto Balsamico di Modena erhielt die Note "gut".

 

20 Sorten Fußbalsam hat Ökotest untersuchen lassen - darunter drei Produkte aus der Naturkosmetik. "Sehr gut" schnitten Dr. Hauschka Rosmarin Fußbalsam und Weleda Fußbalsam ab, Eubiona Body Fußcreme mit Salbei erhielt wegen problematischer Duftsoffe nur ein "befriedigend".

 

Auch Shampoos für feines Haar gibt es in der Naturkosmetik in großer Auswahl - und diese waren auch die einzigen, die im aktuellen Ökotest mit "sehr gut" abgeschnitten haben. Die Top-Sechs: Logona Volume Shampoo Bier-Honig, Sante Shampoo Natural Balance, Annemarie Börlind (Reform) Meeresalgen Vital-Shampoo, Blütezeit (Plus) Bio-Mandel-Shampoo, Lavera Hair Orangenmilch Volumen-Shampoo und Neobio (Reform) Natural Care Honig Shampoo. "Gut" ist das Weleda Rosmarin Shampoo.

 

Bio-Wein des Monats ist der 2005 "Edition Schiefer" Riesling Spätlese trocken, Weingut Herbert Kuhnen, Bekond.

 

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige