Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Ökotest: "Sehr gut" für neun Mehle

von Redaktion (Kommentare: 0)


Das Verbrauchermagazin Ökotest hat Mehle getestet; die Ergebnisse sind in der Februar-Ausgabe veröffentlicht. Die Tester haben 15 helle Mehle und 5 Vollkornweizenmehle, darunter acht Biomehle, untersucht. Gemessen wurde die Belastung mit Fusarientoxinen (Schimmelpilz-Giften). Hiervon fielen zwei Mehle mit dem Urteil "ungenügend" durch, jeweils drei Sorten erhielten die Note mangelhaft, befriedigend bzw. gut. Zumindest Spuren von Schimmelpilzgiften - insbesondere Fusarien - fanden die Tester in allen Mehlen, außer dem Demeter-Weizenmehl von Spielberger. Umgerechnet auf eine entsprechende Menge Brot weisen neun Mehle gegenüber der duldbaren täglichen Aufnahme (TDI) sogar erhöhte oder stark erhöhte Werte auf.

"Sehr gut" findet die Zeitschrift Ökotest das Demeter Weizenmehl 550 der Marke Spielberger. Insgesamt neun Mehle erhielten diese Bestnote, wobei allerdings das Spielberger-Mehl in diesem Test das einzige völlig rückstandsfreie Mehl ist.
Das Ökotest-Urteil bestätigt die hohe Qualität von Demeter-Produkten, denn wie auch die Experten der Zeitschrift schreiben, hängt die Belastung des Weizens durch Schimmelpilze in erheblichem Maße von der im Vorjahr angebauten Frucht ab - insbesondere Mais wirkt sich ungünstig aus. In der biologisch-dynamischen Landwirtschaft, deren Erzeugnisse zu Demeter-Produkten verarbeitet werden, ist die Fruchtfolge fest vorgeschrieben. Vor einem Wintergetreide wie Weizen wird in der Regel Grünfutter (Leguminosen) angebaut - für Schimmelpilze fehlt hier die Wachstumsgrundlage. Zudem erfolgt in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft eine intensive Bodenbearbeitung, was eine höhere Bodenfruchtbarkeit und ein ausgeglichenes Milieu im Boden zur Folge hat. Schimmelpilze haben hier keine Chance.

Als einziges der getesteten Vollkornmehle wurde Alnatura Weizenvollkornmehl mit "sehr gut" bewertet. Ökotest schreibt: "Vollkornmehl kann mehr Fusarientoxine enthalten. Ausnahme ist in unserem Test das "sehr gute" Alnatura Weizenvollkornmehl. Ernährungswissenschaftler raten dazu, häufiger Vollkornprodukte zu verzehren, da der Nährstoffgehalt in diesen Produkten um ein Vielfaches höher ist." (23.02.04)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige