Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Ökoland erweitert „Superwurst“-Sortiment

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Ökoland GmbH Nord stellte auf der BioFach eine Erweiterung des Sortiments klimafreundlich zertifizierter Produkte vor. Nach der Delikatess-Bratwurst alias „Superwurst“, die bereits seit Anfang 2008 klimaneutral produziert und transportiert wird, erhalten nun auch die Delikatess-Bratwürstchen von Ökoland unter dem Motto „knackig, lecker, klimaneutral“ den Status der „Superwurst“. Damit reagiert das Unternehmen auf die im letzten Jahr bei Verbrauchern, Handel und Medien positiv aufgenommene Kampagne „Superwurst rettet die Welt“.

Die Ökoland GmbH Nord wurde Ende 2007 auch als erstes Unternehmen nach Stop Climate Change Standards zertifiziert. Damit sind alle Aktivitäten des Unternehmens wie z.B. Bürobetrieb, Fahrten zur Arbeit oder Außendienst klimaneutral organisiert. Ab März 2009 wird bundesweit in einer großen Zahl von Naturkostgeschäften für den Wechsel zu einem Ökostromanbieter geworben. Empfohlen werden die Ökostromanbieter Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy, Lichtblick und Naturstrom.

Ebenfalls auf der BioFach hat das DLG-Testzentrum Lebensmittel jetzt Ökoland Nord mit sieben Gold-, sieben Silber- und fünf Bronze-Medaillen für die Qualität seiner Produkte ausgezeichnet. In der Internationalen Qualitätsprüfung für Bio-Lebensmittel testeten die DLG-Experten in diesem Jahr 916 Produkte. Im Mittelpunkt stand die sensorische Beurteilung der Lebensmittel (Farbe, Aussehen, Geruch und Geschmack). (Bild/Ökoland: DLG-Vizepräsident Prof. Dr. Achim Stiebing überreicht die Auszeichnung an Andrea Bosch vom Unternehmen Ökoland)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige