Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Ökoinform goes Ebay

von Redaktion (Kommentare: 0)


Ende November hat sich Wolfgang Giesler (Bild) für seinen Datenpool Ökoinform einen besonderen PR-Gag einfallen lassen. Er bietet ein kleines Kontingent seiner Dienstleistungen für Naturkosthersteller beim Internetauktionshaus Ebay an. Die ersten Reaktionen kamen schnell - das Feedback war geteilt:
 
Einige Hersteller bezeichneten die ungewöhnliche Aktion als gute und tolle Idee oder fanden sie spontan "piffig" oder einfach "mal was ganz anderes". Es kam aber auch vereinzelt Kritik auf: Kritiker gaben sich besorgt, dass die Ökoinform-Dienstleistungen nun zu unterschiedlichsten Preisen an die cleversten Schnäppchenjäger gehen könnten. Das passe nicht zur Biobranche.
 
Giesler nimmt die kritischen Stimmen ernst. Er betont, dass dieses Angebot einmalig bleibt - ein einmaliger Dezember-Gag - und dass es definitiv zu keinem "Discount-Bazar" der Ökoinform-Dienstleistungen kommen wird. Gleichzeitig freut er sich über die überwiegend positive Resonanz und die ersten Gebote.
 
An der Seriosität des Angebots lässt Giesler keinen Zweifel. Ökoinform ist mit über 22.000 Produkten die führende Stammdatenbank im Naturkostbereich. Die bei Ökoinform eingepflegten Daten werden von allen Beteiligten der Branche genutzt. www.oekoinform.de

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige