Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Öko-Äpfel garantiert schadstofffrei

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Anbau von Obst und Gemüse nach den Prinzipien der EG-Öko-Verordnung nimmt in Deutschland rasant an Bedeutung zu. Viele Betriebe, die bislang nach den strengen Maßstäben des Qualitätsmanagementsystems QS-Gap im konventionellen Gartenbau Obst angebaut haben, planen den Einstieg in den Bio-Anbau oder haben ihn schon vollzogen.

 

Bei Bio-Äpfeln wird im Rheinland vor allem die Sorte Topaz vermarktet. Sie ist robust, gegen einige Krankheiten resistent und eignet sich auch deshalb besonders gut für den ökologischen Anbau. Der Topaz stammt aus dem Züchtungsprogramm des Instituts für experimentelle Botanik in Prag und ist das Ergebnis einer Kreuzung aus dem Jahr 1994. Er ist streifig-rotbackig, sehr fest und saftig, besitzt ein starkes Aroma und einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt. Der Bio-Topaz ist also nicht nur vollkommen schadstofffrei, er ist auch besonders reich an Nährstoffen. Die Ernte beginnt Ende September. Vom November bis März kommt der Bio-Topaz in den Handel.


 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige