Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Neues Bio-Zentrum in der Schweiz geplant

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Bio Schwand AG will auf dem Areal einer ehemaligen Landwirtschaftsschule ein Zentrum für Biolandbau aufbauen. Die Planungen sehen Verarbeitungsbetriebe für Bio-Lebensmittel, die Einrichtung eines Naturkostladens und eines Restaurants vor sowie die Gründung eines Zentrums für die Ausbildung, Beratung und Forschung für den Biolandbau. Die Finanzierung läuft über die ökologisch orientierte Coopera Pensionskasse.

(Bild: Das Bio-Schwand-Team Heinz Iseli, Matthias Wiesmann, Kathy Hänni, Alfred Schädeli)

 

Mit dem Aufbau des geplanten Zentrums für Biolandbau kann die Einheit der gesamten Anlage (Bild) inklusive des Landwirtschaftsbetriebs erhalten werden. Die Pächterfamilien können in das Projekt integriert werden. Das Baurecht ermöglicht es dem Kanton, das Grundstück langfristig als strategische Landreserve zu behalten. Im Dezember 2005 hat der Regierungsrat (Exekutive des Kantons Bern) entschieden, Verhandlungen mit der Bio Schwand AG über die geplante neue Nutzung eines Areals in Münsingen aufzunehmen. Sie haben nun zu einem Rahmenvertrag geführt, dem Mitte Oktober der Regierungsrat des Kanton Bern zugestimmt hat. Dieser Vertrag verpflichtet die drei Parteien auf die im letzten Jahr ausgehandelten Eckwerte und das weitere Vorgehen. Im Rahmenvertrag sind folgende Elemente enthalten:

 

- Vorvertrag zum Baurechtsvertrag
- Mietverträge
- Regelung für Pachtbetrieb
- Regelung für Übergangsfrist
- Gründung der Bio Schwand AG

 

http://www.bioschwand.ch

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige