Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Neue Methode der Keimlingsanzucht in Österreich

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Firma VitroPlant, Pflanzen-Biotechnologie GmbH., ist in ihrem Produktionslabor in Langenzersdorf ein großer Wurf gelungen. Es geht um die Entwicklung und Herstellung mikrobiologisch unbelasteter Keimlinge ohne Verwendung von Desinfektionsmitteln.

Normalerweise kommt es unter dem feuchtwarmen Klima während der Keimung zu einer explosionsartigen Vermehrung von Bakterien, Hefen und Schimmel. ,,Wir haben daher ein spezielles Verfahren entwickelt und Geräte gebaut, die unterschiedlichste Getreidekeimlinge von allen schädlichen Bakterien frei halten. Damit erreichen wir einen Qualitätsstandard, der selbst die strengen Bio-Zertifikatsnormen in Amerika bei weitem übertrifft", erklärt Geschäftsführer Wolfgang Leonhardt dem NÖ Wirtschaftspressedienst.

Künftig sollen 50 Tonnen Keimlinge pro Jahr auf vier eigens konstruierten, vollautomatischen Maschinen von den zwölf Mitarbeitern in Langenzersdorf erzeugt, abgepackt und nach Kalifornien exportiert werden. Erzeugt und verkauft werden die Bioriegel von der Kalifornischen Firma Organic Food Bar Inc., die eine Tochterfirma in Baden bei Wien hat, die Organic Food HandelsGmbH.
Sie ist für den internationalen Vertrieb der gesunden Riegel verantwortlich und wird das von VitroPlant entwickelte Verfahren zum Patent anmelden.

In einer späteren Entwicklungsphase sollen neben den Bioriegeln auch die sehr gefragten Keimlinge als eigenes Produkt von Organic Food verkauft werden.
,,Wir sind weltweit die einzigen, die Keimlinge ohne schädliche Belastungen erzeugen können", sagt Leonhardt nicht ohne Stolz. Die Großproduktion der Keimlinge ist dann an anderen Standorten geplant.

In Langenzersdorf will man sich auf die Weiterentwicklung und Forschung beschränken. In Österreich kommen die Bioriegel im Herbst mit amerikanischen, europäischen Bio- und koscheren Zertifikaten auf den Markt. Sie werden von Organic Food über den Apotheken-Großhandel vertrieben. Die schmackhaften Riegel können eine vollwertige Mahlzeit ersetzen und sind nicht nur für Spitzensportler, wie z. B. Radsportler, gedacht.
Auch für Kinder stellen die in sechs verschiedenen Geschmacksrichtungen angebotenen Bioriegel eine gesunde und ausgewogene Alternative zu Wurstsemmeln und Süßigkeiten dar.

Internet-Info:
http://www.vitroplant.at

Quelle: http://www.noen.at/redaktion/n-kor/article.asp?Text=180622&cat=341

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige