Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Neue Bio-Marken im LEH

von Redaktion (Kommentare: 0)


Regelmäßig bringen klassische Lebensmittelhersteller und Lieferanten des LEH mittlerweile Bio-Marken auf den Markt. Nach der viel beworbenen Bio-Linie der Adelholzner Mineralbetriebe gibt es nun auch von Peterstaler unter der Marke Black Forest Pearl eine Bio-Apfelschorle. Als eines der wenigen Produkte in diesem Segment wird Black Forest Bio-Apfelschorle in 0,75 l Glasflaschen im 6er Kasten mit Tragegriff angeboten. Ein hoher Saftanteil von 55 % zeichnet die Schorle aus. Auch diese Produkt-Einführung wird durch eine Anzeigenkampagne, PR-Maßnahmen und zahlreiche PoS-Promotions begleitet.

 

Der Hersteller Riesaer Teigwaren aus Sachsen folgt ebenfaslls dem Bio-Trend. Spirelli, Spaghetti und Penne werden nun auch mit dem Bio-Siegel angeboten. "Das Interesse der Kunden ist sehr gut", sagt Geschäftsführer Stefan Kuhl. "Wir hoffen langfristig auf einen Anteil von 10 bis 15 % am Gesamtumsatz." Das 1914 gegründete frühere sächsische Konsum-Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer im Osten. Etwa 30 Sorten in den unterschiedlichsten Formen werden produziert. Nach 20.000 Tonnen Teigwaren im Vorjahr rechnet das Unternehmen laut Kuhl in diesem Jahr mit rund 22.000 Tonnen.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige